Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Unterschied zwischen Schmand und Crème fraîche?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Was ist der Unterschied zwischen Schmand und Crème fraîche?

Zurück
EDEKA

EDEKA

Koch-Experte

Mein Bereich

Der ganz große Unterschied zwischen Schmand und Crème fraîche liegt einerseits im Fettgehalt, andererseits im Geschmack. Ersterer schmeckt etwas milder und enthält im Normalfall rund 20 bis 24 Prozent Fett, wobei der Fettanteil auch bis auf 40 Prozent ansteigen kann. In diesem Bereich liegt auch Crème fraîche (30 bis 40 Prozent). Gemeinsam ist beiden Produkten die säuerliche Geschmacksnuance. Das wiederum liegt an der gleichen Basis: Sowohl Schmand als auch Crème fraîche sind Sauerrahmprodukte, die dank ihres hohen Fettgehalts beim Erhitzen nicht ausflocken. Das ist auch der Unterschied zwischen Schmand, Crème fraîche und saurer Sahne. Letztere wird aus durch Milchbakterien gesäuerter süßer Sahne hergestellt. Da ihr Fettgehalt bei 10 Prozent beginnt, im Normalfall aber niemals 28 Prozent übersteigt, flockt sie beim Erhitzen jedoch aus. Daher eignet sich saure Sahne für die warme Küche auch nicht als Schmand- oder Crème-fraîche-Ersatz.

Der Unterschied zwischen Schmand und Crème fraîche: Was ist Schmand und wozu passt er?

Wie Crème fraîche ist auch Schmand sehr vielseitig verwendbar. Beide eignen sich sowohl für die kalte als auch die warme Küche. Einerseits können Sie sie nutzen, um Dips oder Cremes anzurühren, andererseits lassen sich die säuerlichen Milchprodukte einsetzen, um Soßen anzudicken. Beachten Sie dabei jedoch, dass Sie zwar die Gefahr von klumpendem Mehl bannen, gleichzeitig aber kalorienreicher kochen. Nutzen Sie Schmand zum Andicken, geben Sie ihn außerdem niemals direkt in kochende Flüssigkeit. Sonst könnte er trotz seines hohen Fettgehalts dennoch ausflocken. Gleichzeitig passt der leicht säuerliche Geschmack auch wunderbar zu Kuchen, Torten und Früchten. Probieren Sie beispielsweise unseren Käsekuchen mit Blaubeeren, dessen Creme Sie unter anderem mit Crème fraîche anrühren. Die können Sie in der kalten Küche übrigens auch jederzeit als etwas gehaltvolleren Schmand-Ersatz verwenden.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...