Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Butter einfrieren und länger haltbar machen

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Kann man Butter einfrieren?

Zurück
EDEKA

EDEKA

Koch-Experte

Mein Bereich

Butter können Sie problemlos einfrieren. Dabei gehen Sie am besten so vor: Frieren Sie die Butter portionsweise ein. Das können entweder passende Portionen für ein Frühstück sein oder abgemessene Mengen an Butter, die Sie für Ihre Lieblingsrezepte benötigen.

Am besten eignen sich zum Einfrieren Boxen oder Gefrierbeutel aus Plastik. Butter einfrieren in Alufolie ist auch möglich. Allerdings verbraucht Alufolie in der Herstellung sehr viel Energie und kann unter Umständen ungewollte Stoffe an Lebensmittel (vor allem an saure und salzige Zutaten) abgeben, die den Geschmack der eingefrorenen Speisen verändern können.

Wenn Sie Butter einfrieren, bleibt sie im Gefrierfach des Kühlschranks gut drei Monate und in einer richtigen Gefriertruhe sogar etwa 10 Monate haltbar. Die Butter sollte nach dem Auftauen aber möglichst zeitnah verbraucht werden.

Ob als Brotaufstrich, zum Backen, zum Anbraten, zum Binden von Soßen oder zum Verfeinern: Butter kann in der Küche unheimlich vielseitig eingesetzt werden. In unserem Lebensmittelwissen Butter können Sie noch mehr über die wichtige Zutat erfahren.

Bärlauchbutter, Kräuterbutter und Co.: gut gerüstet für spontane Grillabende
Natürlich können Sie nicht nur Butter pur einfrieren. Geschmolzene Butter mit Mehl als Mehlschwitze kann zum Beispiel ebenfalls sehr gut im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Auch Butter mit Geschmack wie etwa unsere Knoblauchbutter können Sie ganz einfach portionsweise einfrieren. So kommen Sie das ganze Jahr über in den Genuss von aromatischer Bärlauchbutter, wenn Sie in der Zeit zwischen März und Mai den wilden Waldknoblauch sammeln, eine Bärlauchbutter daraus zubereiten und diese anschließend einfrieren. Auf diese Weise haben Sie für jede spontane Grillaktion leckere Würzbutter parat. In unserer Sammlung von Kräuterbutter-Rezepten finden Sie noch viele weitere Anregungen, womit Sie Ihren Gefrierschrank füllen können.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...