Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Crushed Ice selber machen: Wie geht das?

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Crushed Ice selber machen: Wie geht das?

Zurück
EDEKA

EDEKA

Koch-Experte

Mein Bereich

Möchten Sie Crushed Ice selber machen, gibt es vier unterschiedliche Methoden. Sie können Ihren Standmixer verwenden, einen Eiscrusher nutzen, Eis mittels Geschirrtuch oder Beutel und Hammer oder Fleischklopfer zerkleinern oder sich einen Crushed Ice Maker zulegen. Kompliziert ist keine Variante. Möchten Sie Crushed Ice im Mixer selber machen, geben Sie immer rund fünf bis zehn Eiswürfel hinein. Danach schalten Sie – sofern vorhanden – auf die Pulse-Funktion. So drehen sich die Messer in Intervallen, dank derer sich kein Schnee, sondern Crushed Ice bildet. Eiscrusher sind speziell konzipiert, um Crushed Ice herzustellen. Das Konzept erinnert dabei an Gewürzmühlen, wobei es sowohl manuell als auch elektrisch betriebene Varianten gibt. Möchten Sie Crushed Ice ohne Maschine selber machen, wickeln Sie Eiswürfel in ein Geschirrtuch oder geben Sie sie in einen stabilen Plastikbeutel. Danach klopfen Sie mit dem Hammer, dem Nudelholz oder Fleischklopfer so lange darauf, bis der Inhalt die gewünschte Konsistenz hat. Meistens werden Sie Crushed Ice ohne Form selber machen. Doch es gibt eine Alternative. Der Crushed Ice Maker erinnert tatsächlich an die Eiswürfelform – und funktioniert auch nach demselben Prinzip. Wasser in die Form füllen, in den Gefrierschrank geben, fertig. Welche Methode Sie auch nutzen, danach können Sie Crushed Ice beispielsweise für einen unserer besonderen Eiskaffees verwenden.

Crushed Ice selber machen – und dann? Verwendungstipps

Die Chancen stehen gut, dass Sie Crushed Ice selber machen, um es danach für einen erfrischenden, leckeren Drink zu verwenden. Schließlich verlangen diverse Cocktail-Rezepte nach den feinen Eiskristallen. Wie viel Sie genau brauchen, hängt von der jeweiligen Variante ab. Verwenden Sie nur nicht zu viel, da der Cocktail durch Crushed Ice schnell verwässert. Deshalb wird es häufig für stärkere Drinks wie Mai Tais oder Zombies genutzt. Für unseren Caipiroska nehmen Sie beispielsweise vier Hände voll Crushed Ice auf 16 cl Wodka sowie Limettensaft aus ingesamt 4 Limetten, die Sie leicht zerstoßen. Bei unserem Lemon-Squash-Rezept dagegen benötigen Sie 600 ml Wasser sowie vier Zitronen, die Sie um 600 g Crushed Ice ergänzen. Dazu kommen Ingwer, Thymian und Honig. Da seine Oberfläche größer ist als die einzelner Würfel, kühlt Crushed Ice deutlich effizienter. Entsprechend können Sie es auch nutzen, um Lebensmittel zu transportieren. Oder Sie geben es in ein großes Gefäß und kühlen auf diese Weise Sekt- oder Weinflaschen.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...