Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Karamellisierte Zwiebeln, Biermarinade und Himbeeren. Probieren Sie unser Zwiebelsalat-Rezept aus und bereiten Sie ein besonderes vegetarisches Gericht zu.\n\n
Schließen

Zwiebelsalat in Biermarinade

Karamellisierte Zwiebeln in fein-herber Biermarinade, dazu Himbeeren, frischer Majoran und Quark-Dressing: Bereiten Sie mit unserem Zwiebelsalat-Rezept ein besonderes vegetarisches Gericht zu.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1.5 kg Zwiebel

  • 3 EL Öl

  • 2 EL Zucker, braun

  • 1 Flasche Bier

  • 2 EL Mayonnaise

  • 2 Stiele Majoran

  • 4 EL Quark

  • 100 g Himbeere

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Zwiebeln in feine Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin anschwitzen. Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Mit Bier ablöschen und ca. 25 Minuten köcheln lassen.

  2. 2

    Zwiebeln anschließend aus dem Sud nehmen und ausdrücken. Mayonnaise und Quark miteinander glattrühren.

  3. 3

    Beeren waschen und trocken tupfen. Majoran waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Himbeeren, Quark und Majoran unter die Zwiebeln heben.

  4. 4

    Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf einer Platte anrichten.

  5. 5

    Lust auf weitere Gerichte mit Zwiebeln? Probieren Sie unser Rezept für Zwiebelsuppe. Ein anderer leckerer Salat, den Sie sich nicht entgehen lassen sollten, ist ganz klar unser Farmersalat!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1394kJ 17%

    Energie

  • 333kcal 17%

    Kalorien

  • 34g 13%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Zwiebelsalat-Rezept mit karamellisierten Zwiebeln

Die besondere, gleichzeitig harmonische Kombination aus dem süß-pikanten Geschmack karamellisierter Zwiebeln, einer fruchtigen Himbeernote, leicht herber Biermarinade und der intensiven Würze frischen Majorans passt sowohl zu vegetarischen als auch fleischhaltigen Gerichten, zum Beispiel mit Fleischwurst. Achten Sie, nach dem Schälen und Schneiden der Zwiebeln, beim Anschwitzen darauf, dass die Zwiebeln nicht zu dunkel werden. So bekommen sie keinen bitteren Geschmack. Besonders fruchtig und aromatisch wird der Salat, wenn Sie frische Himbeeren verwenden, obgleich die Zubereitung mit Tiefkühlprodukten ebenfalls möglich ist. Falls Sie tiefgekühltes Obst nehmen, lassen Sie es nach dem Auftauen gut abtropfen, damit der Zwiebelsalat nicht zu wässrig wird. Tipp: Als Hauptzutat für den Salat eignen sich beinahe alle Zwiebelsorten. Gelbe Zwiebeln sind etwas pikanter als weiße, große Gemüsezwiebeln wiederum ein wenig milder. Mit roten Zwiebeln wird das Gericht aromatischer und bekommt eine ansprechende Rosé-Färbung. Ebenso gut können Sie Schalotten verwenden, wie auch für unsere Zwiebeln in Balsamico mit den Zutaten Honig, Thymian und Portwein.

Salat-Ideen als Alternative zu unserem Zwiebelsalat-Rezept

Mit seinem intensiven Aroma eignet sich unser Zwiebelsalat perfekt als Beilage für unsere selbst gemachte Döner-Power-Rolle – dazu natürlich zum Grillen. Apropos: Falls Sie nach weiterer Inspiration für Ihr Grill-Buffet suchen, stöbern Sie einfach ein wenig in unserer Auswahl an Salaten zum Grillen. Mit unseren raffinierten Salat-Rezepten wiederum erhalten Sie neben neuen Ideen hilfreiche Tipps zur Zubereitung eines Salats. Unter anderem erfahren Sie, dass Sie Salatblätter stets unter fließendem Wasser reinigen sollten, da sie schnell schlapp werden und Vitamine verlieren, wenn sie länger im Wasser liegen.