Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Walnuss-Hupferl

Walnuss-Hupferl

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

60 Portionen

  • 200 g Dinkelmehl (Typ 630)

  • 100 g Weizenmehl

  • 50 g Walnuss, gemahlen

  • 80 g Agavendicksaft

  • 1 Prise Salz

  • 150 g Butter

  • 100 g Sanddornaufstrich

  • 50 g Puderzucker

Zubereitung

  1. 1

    Mehle, Walnüsse, Agavendicksaft und Salz in eine Rührschüssel geben. Butter in Stücken zugeben und alles mit einem Handrührgerät zu einem glatten Teig verkneten. Etwa 30 Minuten kalt stellen.

  2. 2

    Ofen auf 180 Grad vorheizen. 2 Bleche mit Backpapier auslegen. Teig zu kirschgroßen Kugeln formen und auf den Blechen verteilen. Mit dem Stiel eines Holzlöffels je eine kleine Mulde in die Mitte der Kugel drücken.

  3. 3

    Sanddornkonfitüre in einen Gefrierbeutel füllen. Eine kleine Ecke abschneiden. Die Teigmulde mit Konfitüre füllen. Kekse etwa 12 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

  4. 4

    Probieren Sie auch dieses Nusskuchen-Rezeptoder unsere leckeren Nussecken!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 230kJ 3%

    Energie

  • 55kcal 3%

    Kalorien

  • 7g 3%

    Kohlenhydrate

  • 3g 4%

    Fett

  • 1g 2%

    Eiweiß