Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Veganer Kaiserschmarren mit Puderzucker und am besten noch heiß mit dem Himbeerkompott serviert ist ein kleines Highlight des Tages.
Schließen

Veganer Kaiserschmarren

Veganer Kaiserschmarren mit Puderzucker und am besten noch heiß mit dem Himbeerkompott serviert ist ein kleines Highlight des Tages.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das Himbeer-Kompott:
  • 25 g Rohrohrzucker

  • 150 ml Apfel-Rhabarbersaft

  • 250 g Himbeere, tiefgekühlt

  • 0.5 TL Speisestärke

Für den veganen Kaiserschmarren:
  • 150 g Weizenmehl (Type 405)

  • 1 TL Backpulver

  • 50 g Rohrohrzucker

  • 0.5 Vanilleschote, davon das Mark

  • 0.5 Zitrone, davon Saft und Abrieb

  • 300 ml Sojamilch

  • 100 ml Mineralwasser, classic

  • 50 g Amaranth, gepoppt

  • 4 EL Margarine, vegan

Zum Besieben:
  • Puderzucker

Zubereitung

  1. 1

    Das Mehl zusammen mit dem Backpulver in eine Schüssel sieben. Zucker, Vanillemark und Saft sowie Abrieb der Zitrone hinzugeben. Die Zutaten unter Zuhilfenahme eines Handrührgeräts (Schneebesens) mit der Sojamilch und dem Mineralwasser zu einem glatten Teig verrühren.

  2. 2

    Den Amarant unterheben und den Teig für 10 Minuten ruhen lassen.

  3. 3

    Währenddessen das Himbeerkompott vorbereiten. Hierfür den Apfel-Rhabarbersaft (oder Apfel- und Rhabarbersaft miteinander gemischt) aufkochen. Die Speisestärke mit zwei Teelöffeln Wasser glattrühren und mit einem Schneebesen in den kochenden Saft einrühren. Unter ständigem Rühren 3-4 Minuten köcheln lassen. Die heiße Flüssigkeit vom Herd nehmen, die Himbeeren hineingeben und auskühlen lassen.

  4. 4

    Zwei Esslöffel Margarine in einer großen, beschichteten Pfanne erhitzen. Den Teig etwa 1,5 cm dick hineingeben und für 3-4 Minuten bei mittlerer Hitze backen.

  5. 5

    Den Teig unter Zuhilfenahme von zwei Pfannenwendern umdrehen und von der anderen Seite ebenfalls 2-3 Minuten backen. Den Kaiserschmarren mithilfe der Pfannenwender in mundgerechte Stücke zerteilen. Den weiteren Teig wie zuvor beschrieben verarbeiten.

  6. 6

    Den Kaiserschmarren mit Puderzucker besieben und noch heiß mit dem Himbeerkompott genießen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 498kJ 6%

    Energie

  • 119kcal 6%

    Kalorien

  • 18g 7%

    Kohlenhydrate

  • 2g 3%

    Fett

  • 2g 4%

    Eiweiß