Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Überbackene Nachos mit Hack
Schließen

Überbackene Nachos mit Hack

An herzhaften Snacks mangelte es der Tex-Mex-Küche noch nie. Besonders gut: mit aromatischem Käse überbackene Nachos. Nach unserem Rezept garnieren Sie die Tortillachips zudem mit Hackfleisch, Avocado und Kidneybohnen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 2 EL Olivenöl

  • 250 g Hackfleisch, gemischt

  • 1 TL Chilipulver

  • 1 TL Paprikapulver

  • Salz

  • Cayennepfeffer

  • 1 Avocado

  • 4 kleine Tomate

  • 2.5 Frühlingszwiebel

  • 0.5 Bund Koriander

  • 300 Nacho

  • 150 g Cheddarkäse

  • 200 g Kidney-Bohne

Zubereitung

  1. 1

    Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. 2

    Zwiebel und Knoblauchzehen fein hacken. Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin ca. 5 Min. anbraten. Zwiebeln und Knoblauchzehen hinzufügen und weitere 2 bis 3 Minuten dünsten. Mit Chili- und Paprikapulver, Salz und Cayennepfeffer würzen.

  3. 3

    Avocado halbieren, entkernen, Fruchtfleisch herauslösen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten würfeln, Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden und Koriander grob hacken. Zur Seite stellen.

  4. 4

    Nachos auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen. Cheddar reiben und die Hälfte davon über den Nachos verteilen. Darüber das gebratene Hackfleisch und die Kidneybohnen geben und mit dem restlichen Käse bestreuen. Nachos im heißen Ofen bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 2 bis 5 Min. überbacken, bis der Käse geschmolzen ist.

  5. 5

    Nach dem Backen Tomaten- und Avocadowürfel sowie Frühlingszwiebeln über den überbackenen Nachos verteilen und mit Koriander garnieren.

  6. 6

    Hackfleisch findet in der mexikanischen Küche generell häufig Verwendung. Probieren Sie daher auch unsere Rezepte für saftige Enchiladas aus.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3546kJ 42%

    Energie

  • 847kcal 42%

    Kalorien

  • 71g 27%

    Kohlenhydrate

  • 54g 77%

    Fett

  • 31g 62%

    Eiweiß

Rezept für überbackene Nachos: Zufallskreation aus den USA

Hätte der Koch nicht bereits seinen Feierabend genossen, vielleicht hätten wir diesen leckeren Snack niemals kennengelernt. Nun war er aber damals – 1943 im mexikanischen Grenzort Piedras Negras – genau in dem Moment nicht auffindbar, in dem ein paar Amerikaner von der nahe gelegenen Air Base hungrig den Victory Club betraten. Nur der Kellner Ignacio Anaya war da – und schulte daher spontan zum Küchenkreativen um. Er nahm einfach vorhandene Zutaten, Tostadas – frittierte Tortillas –, überbackte sie mit Käse und garnierte alles mit Jalapeño-Streifen. Fertig. Die ersten überbackenen Nachos! Daher haben die knusprigen Tortillas auch nicht nur ihr Grundrezept, sondern zudem ihren Namen Ignacio Anaya zu verdanken. Denn "Nacho" ist nichts anderes als die Koseform von Ignacio – was nicht bedeutet, dass Sie seiner Grundidee komplett treu bleiben müssen. Folgen Sie unserem Rezept für überbackene Nachos, garnieren Sie die Spezialität, die übrigens der Tex-Mex-, nicht der traditionellen mexikanischen Küche entstammt, zusätzlich mit Hackfleisch und Bohnen, ehe Sie die Käse-Nachos im Ofen für nur zwei bis fünf Minuten mit Cheddar überbacken. Der eignet sich besonders gut.

Passende Soßen für Nachos und weitere Tex-Mex-Gerichte

In Sachen Dip für unsere überbackenen Nachos mit Hackfleisch haben Sie die freie Wahl. Aus Avocado, Limettensaft, Zwiebeln und Tomaten lässt sich eine cremige Guacamole zubereiten – oder Sie können mithilfe unseres Rezepts und unter anderem Pfefferonen eine Käsesoße selber machen. Außerdem passen überbackene Nachos bestens zu Sour Cream. So kreieren Sie den perfekten Snack für die gemütliche Runde mit Freunden, den Filme- oder Fußballabend oder die entspannte Gartenparty. Natürlich müssen Sie die Tortillachips deshalb aber nicht exklusiv als Basis für Fingerfood nutzen. Auch mit Tomaten, Blattsalat, Mais und Guacamole ergeben sie ein mehr als stimmiges Gesamtbild. Wie gut das zusammenpasst, erfahren Sie dank unseres Rezepts für Taco-Chips-Salat oder, wenn Sie ein paar weitere Zutaten hinzugeben, mit unserer Burrito Bowl. Zudem haben Sie die Möglichkeit, Tortillas in ihrer ursprünglichen, in ihrer weichen Form zu nutzen. Mexikos Küche tut das mit Vorliebe und brachte daher unter anderem die Enchilada hervor. Dabei handelt es sich um gefüllte und mit einer Tomatensalsa bestrichene Weizentortillas. Für unsere Enchiladas verwenden Sie eine Füllung aus Hackfleisch, Kidneybohnen und Mais. Das passende Hauptgericht zu unseren überbackenen Käse-Nachos.