Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Süßer Zopf-Auflauf

Süßer Zopf-Auflauf

Welcher echte Dessert-Liebhaber könnte dem unwiderstehlicheren Duft und dem intensiven Aroma eines dampfenden süßen Auflaufs widerstehen? Mit unserem Rezept zaubern Sie die feine Köstlichkeit jetzt ganz einfach auf den Tisch!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Auflauf:
  • 350 g Rosinenzopf vom Vortag

  • 450 g Apfel

  • 2 TL Zimt

  • 50 g Zucker

  • 150 ml Milch

  • 150 ml Schlagsahne

  • 2 Ei

  • 50 g Zucker

Utensilien

Puderzucker

Zubereitung

  1. 1

    Zopf in etwa 1,5 cm große Würfel schneiden. Äpfel waschen, abtrocknen, vierteln, Kerngehäuse entfernen und die Äpfel grob reiben. Geriebene Äpfel mit Zimt, Zucker und Zopfwürfel mischen.

  2. 2

    Backofen auf 175 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 155 Grad) vorheizen.

  3. 3

    Die hitzebeständige Form mit Butter ausstreichen und das Zopf-Apfel-Gemisch einfüllen.

  4. 4

    Für den Guss Milch, Sahne, Eier und Zucker in eine Schüssel geben und gut miteinander verquirlen. Milch-Sahne-Guss über den Auflauf gießen.

  5. 5

    Auflauf im vorgeheizten Backofen 25-30 Minuten backen, aus dem Ofen nehmen, mit Puderzucker besieben und servieren.

  6. 6

    Entdecken Sie auch dieses Rezept für Kardamom-Hefezopf oder diesen Englischen Brotauflauf und weitere süße Hauptspeisen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2700kJ 32%

    Energie

  • 645kcal 32%

    Kalorien

  • 90g 35%

    Kohlenhydrate

  • 26g 37%

    Fett

  • 12g 24%

    Eiweiß

Dampfender Genuss aus dem Ofen: Rezept für süßen Auflauf

Sie suchen nach einer feinen Süßspeise, die kleine und große Dessert-Fans gleichermaßen begeistert und sowohl als Menü-Abschluss wie auch als süße Hauptspeise serviert werden kann? Unser einfacher süßer Auflauf vereint altbackenen Rosinenzopf mit knackigen Äpfeln zu einem luftig-lockeren, fruchtigen Genuss und punktet außerdem mit seiner wunderbar unkomplizierten Zubereitung. Die unverwechselbare Süße reifer Äpfel verleiht den Rosinenzopf-Würfeln, die mit einem cremigen Milch-Sahne-Guss getränkt werden, eine fruchtige Note. Das würzige Aroma von Zimt rundet das intensive Geschmackserlebnis dabei harmonisch ab und verleiht dem Gericht seinen intensiven Duft. Für das Frühjahr empfehlen wir Ihnen als Alternative unser Rezept für den süßen Brioche-Auflauf mit Rhabarber. Das Gemüse, das in der Küche wie Obst Verwendung findet, punktet mit seiner fruchtig-säuerlichen Note. Milchreisfans sei das Rezept für einen süßen Reisauflauf als weitere Backidee ans Herz gelegt.

Die perfekten Äpfel für das süße-Auflauf-Rezept

Äpfel gelten als Lieblingsfrüchte der Deutschen: Sie sind ein leckerer Snack für zwischendurch und eine aromatische Zutat für viele Gerichte. Bei dieser großen Nachfrage verwundert es nicht, dass der populäre Apfel in über zwanzig unterschiedlichen Sorten in den Handel kommt. Sie unterscheiden sich dabei natürlich nicht nur geschmacklich, sondern auch in ihrer Konsistenz und so sind nicht alle Arten gleich gut für die Zubereitung süßer Auflauf-Rezepte geeignet. Für ein optimales geschmackliches Erlebnis greifen Sie für Ihren süßen Auflauf zu den Sorten Elstar, Jonagold, Boskop, Royal Gala oder Cox Orange. Diese Äpfel punkten mit einer fein-säuerlichen intensiven Süße und festem Fruchtfleisch, das auch bei hohen Temperaturen im Ofen nicht zerfällt.

Sie haben Lust bekommen, noch mehr Süßspeisen aus dem Ofen auszuprobieren? Entdecken Sie auch unser Rezept für den fruchtigen Grießauflauf mit Nektarinen und backen Sie einmal einen Kirsch-Quark-Auflauf.