Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Schokokuchen ohne Zucker

Schokokuchen ohne Zucker

Schokokuchen ohne Zucker, ja das ist auch möglich! Alternativ geben Datteln und Apfelmus eine schöne Konsistenz und Süße. Probieren Sie es mal aus!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Schokokuchen ohne Zucker:
  • 1 EL Backpulver

  • 100 g Buchweizenmehl

  • 100 g Haselnuss, gemahlen

  • 50 g Backkakao

  • 150 g Dattel

  • 1 Zitrone, davon Saft und Abrieb

  • 4 Ei

  • 50 ml Rapsöl

  • 50 g Naturjoghurt

  • 100 g Apfelmus

Zubereitung

  1. 1

    Für den Schokokuchen Backpulver, Buchweizenmehl, Haselnüsse und Kakao miteinander vermengen.

  2. 2

    Die Datteln entsteinen und in grobe Würfel schneiden. Die Zitrone waschen, abreiben und auspressen.

  3. 3

    Die Eier mit dem Handrührgerät schaumig schlagen, nach und nach das Rapsöl eingießen. Anschließend Joghurt und Apfelmus unterrühren. Die trocknen Zutaten dazugeben und einkneten.

  4. 4

    Den Teig in eine gefettete Backform geben und für 35 Minuten bei 165 °C goldbraun backen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 796kJ 9%

    Energie

  • 190kcal 10%

    Kalorien

  • 10g 4%

    Kohlenhydrate

  • 13g 19%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß