Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Schnelle Apfelmuffins

Schnelle Apfelmuffins

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

Für den Teig:
  • 4 Ei

  • 1 Prise Salz

  • 1 EL Zucker

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 200 g Dinkelvollkornmehl

  • 1 TL Weinsteinbackpulver

  • 75 ml Milch

  • 50 g Walnuss, gehackt

  • 2 Apfel

  • 2 EL Johannisbeere, rot

Zum Verzieren:
  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • einige Melisseblättchen

  • 100 ml Sahne, geschlagen

  • 1 EL Holunderblütengetränk

Zubereitung

  1. 1

    Eier mit Salz und Zucker schaumig rühren.

  2. 2

    Mehl, Backpulver und Milch verrühren bis keine Klumpen mehr zu sehen sind.

  3. 3

    Eimasse mit dem Spatel unter die Mehl-Milchmasse heben und dabei die Nüsse unterrühren.

  4. 4

    Teig in den Muffinförmchen gleichmäßig verteilen.

  5. 5

    Äpfel entkernen, mit Schale würfeln und zusammen mit den Johannisbeeren auf den Teig streuen.

  6. 6

    20 bis 25 Minuten auf der mittleren Schiene mit Umluft backen. Mit Vanillezucker und Melisseblättchen bestreut servieren.

  7. 7

    Die Sahne mit Holunderblütengetränk steif schlagen und dazu servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 574kJ 7%

    Energie

  • 137kcal 7%

    Kalorien

  • 16g 6%

    Kohlenhydrate

  • 5g 7%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß