Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Roastbeef-Sandwich

Roastbeef-Sandwich

Knusprig angeröstete Brotscheiben, dazwischen, auf weichem Bett aus grünem Gemüse, beträufelt mit schmackhafter Senfsoße, zartes und saftiges Roastbeef – ein perfekter Vorschlag für alle, die keine Lust auf gewöhnliche Butterbrote haben.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 8 Scheiben Toast

  • 100 g Salatgurke

  • 4 Blätter Kopfsalat

  • 12 Scheiben Roastbeef, Aufschnitt

  • 2 EL Salatmayonnaise

  • 2 EL Crème fraîche

  • 1 TL Senf, mittelscharf

  • Salz

  • Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Eine Grillpfanne erhitzen und die Toastbrotscheiben darin von jeder Seite ohne Zugabe von Fett kurz rösten. Herausnehmen und 4 davon auf die Arbeitsfläche legen.

  2. 2

    Die Salatgurke schälen und in 16 dünne Scheiben schneiden. Die Salatblätter waschen, gut abtropfen lassen und halbieren.

  3. 3

    Mayonnaise, Crème Fraîche, Senf, Salz und Pfeffer in einer Schüssel verrühren.

  4. 4

    Auf die 4 Brotscheiben jeweils etwas von der Mayonnaise streichen, darauf die Salatblätter und je 4 Gurkenscheiben legen. Diese leicht salzen und pfeffern. Darauf je 3 Roastbeefscheiben legen. Etwas von der Mayonnaise darauf verteilen.

  5. 5

    Die restlichen Brotscheiben auflegen und die Sandwich diagonal halbieren und anrichten.

  6. 6

    Entdecken Sie auch unser Rezept für Roastbeef an Tomatencrostini, das Roastbeef Rezept für kaltes Roastbeef und diese leckeren Sandwich-Rezepte. Mehr englische Rezepte finden Sie hier. Für Fleischliebhaber: Surf & Turf Tipp: In unserem [Grill-Special](https://www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/genuss-tipps-trends/grillgenuss/grillrezepte-

  7. 7

    jsp) verraten wir Ihnen unter anderem, wie Sie gutes Grillfleisch erkennen und richtig zubereiten!

  8. 8

    Toll dazu: Sauce Bernaise und Senfgurken

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1185kJ 14%

    Energie

  • 283kcal 14%

    Kalorien

  • 26g 10%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 23g 46%

    Eiweiß

Roastbeef-Sandwich: reichhaltiger Snack für zwischendurch

Ob Baguette, Toastbrot oder Laugengebäck – ein Sandwich ist in seiner Vielfalt dank zahlreicher Gestaltungsmöglichkeiten kaum zu überbieten. Mit Brot oder Brötchen als Basis können Sie mit wenigen Handgriffen einen schmackhaften Snack zubereiten, der zu jeder Tages- und Jahreszeit passt. Von einfachen Varianten über raffinierte Zutaten und Zusammenstellungen, die auch der Sterneküche würdig wären – mit so vielen Möglichkeiten wundert es nicht, dass Sandwiches nie aus der Mode kommen.

Verwenden Sie für ein delikates Sandwich nur frische Zutaten. Je mutiger Sie bei der Kombination der Einzelkomponenten sind, desto überraschender wird das Ergebnis. Wenn Sie die Beilagen nach Farben auswählen, dann punkten Sie – wie beim Roastbeef-Sandwich – zusätzlich mit ansprechender Optik. Wenn Ihre Lieblingsfarbe Grün ist, können Sie neben dem Salat auch frischen Spinat, Paprika oder Zuckerschoten verwenden. Bei einer Vorliebe für Rot wären auf jeden Fall Tomaten, rote Bohnen, rote Bete oder Radicchio passend. Bei Gelb hätten Sie Mais oder Paprika zur Auswahl. Ein besonderes Aroma geben Sie Ihrem Sandwich, wenn Sie das Gemüse vor dem Belegen kurz anbraten oder grillen. Mit ein bisschen Knoblauch oder Chili verfeinern Sie ein erstklassiges kulinarisches Vergnügen zusätzlich.

Lassen Sie sich von originellen Sandwich-Rezepten begeistern, die fruchtig-würzige oder süß-scharfe Verbindungen versprechen. Experimentieren Sie mit Fleisch oder ergänzen Sie das Roastbeef-Sandwich um eine dünne Schicht Ziegenfrischkäse. Verwenden Sie als Beilage Mayonnaise, Meerrettich, süßen Senf oder Balsamicocreme.

Das Roastbeef-Sandwich immer wieder neu entdecken

Das Herzstück vom Roastbeef-Sandwich ist – wie der Name verrät – das zarte, rosa gegarte Rindfleisch. Achten Sie darauf, dass das Roastbeef von guter Qualität ist. Diese zeichnet im fertigen Zustand eine gesunde, leicht rote Farbe und ein angenehmes Braten-Aroma aus.

Besonders köstlich wird das Roastbeef-Sandwich, wenn Sie das Fleisch selbst zubereiten und noch lauwarm in Scheiben auf das Brot legen. Garen Sie das Fleisch schonend im Backofen und verfeinern Sie den Geschmack mit frischen Kräutern. Das delikate Roastbeef mit Kräuteröl schmeckt hervorragend mit einem leichten Salat und ist dazu kohlenhydratarm – somit eignet sich dieses Gericht bestens für alle, die sich low-carb ernähren.

Ähnliche Rezepte