Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Quarkstrudel

Quarkstrudel

Unser Quarkstrudel schmeckt köstlich mit frischen oder tiefgekühlten Beeren. Probieren Sie unser Rezept mit hauchdünnem Knusperteig und cremiger Quarkfüllung.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

8 Portionen

Für den Teig:
  • 1 Packung Filoteig

  • 100 g Butter

  • 2 EL Paniermehl

Für die Füllung:
  • 750 g Magerquark

  • 3 Ei

  • 200 g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 2 EL Butter, zerlassen

  • 1 Stück Vanilleschote, davon das Mark

  • 300 g Beeren, gemischt

Utensilien

Puderzucker zum Besieben, Frische Beere für die Deko

Zubereitung

  1. 1

    Filo- oder Yufkateteig aus dem Kühlschrank nehmen und bei Raumtemperatur ca. 10 Min. akklimatisieren lassen.

  2. 2

    Magerquark in einem mit Tuch ausgekleideten Sieb abtropfen lassen und leicht auspressen. Frische Beeren waschen und ebenfalls abtropfen lassen, TK-Beeren können gefroren verarbeitet werden.

  3. 3

    Butter in einem Topf schmelzen und zur Seite stellen. Backofen auf 200°C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  4. 4

    Quark, Eier, Zucker, Salz und 2 EL der geschmolzenen Butter verrühren und das Mark der Vanilleschote hinzufügen. Beeren vorsichtig unterheben.

  5. 5

    Ein feuchtes Geschirrtuch auf die Arbeitsfläche legen und darauf 4 Teigblätter so ausbreiten, dass ein Quadrat in der Größe von 50 x 50 cm entsteht. Darauf die geschmolzene Butter pinseln und mit einer weiteren Teigblatt-Schicht aus 4 Blättern abdecken. Eine weitere dünne Schicht Butter aufpinseln und die letzten zwei Blätter Teig darauf legen. Mit einer letzten Schicht Butter und 2 EL Paniermehl schließen.

  6. 6

    Quarkmasse auf dem Teig verteilen. Dafür nach vorne hin einen Rand von ca. 2 cm und zu den Seiten ca. 7 cm lassen. Der Streifen Quarkmasse sollte ungefähr eine Dicke von ca. 8 cm haben. Seiten zur Mitte einklappen, so dass die Quarkmasse nicht herausquillt. Mit Hilfe des Geschirrtuchs den Strudel einrollen und dabei auch die Seiten einklappen.

  7. 7

    Quarkstrudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit Butter bepinseln und bei 200°C Ober-/Unterhitze ca. 40 Min. backen. Vor dem Servieren mit Butter bestreichen und mit Puderzucker und frischen Beeren garnieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2470kJ 29%

    Energie

  • 590kcal 30%

    Kalorien

  • 54g 21%

    Kohlenhydrate

  • 34g 49%

    Fett

  • 18g 36%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte