Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Pfifferlingrisotto

Pfifferlingrisotto

Ein Risotto mit Pfifferlingen und Petersilienpesto.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 1 Glas Pfifferling

  • 2 Zwiebel

  • 2 Knoblauchzehe

  • 1 Bund Petersilie

  • 100 ml Olivenöl

  • 125 g Risottoreis (Arborio, Vialone,etc.)

  • 100 ml Weißwein, trocken

  • 300 Gemüsefond

  • 40 g Parmesan

  • Salz, Pfeffer

  • 2 EL Pflanzenöl

  • Pfefferbeere, rot

  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. 1

    Die Pfifferlinge in ein Sieb gießen und gut abtropfen lassen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie waschen, grob zupfen und zusammen mit 80 ml Olivenöl in ein hohes Gefäß geben. Anschließend mit einem Stabmixer fein pürieren.

  2. 2

    In einem Topf das restliche Olivenöl erhitzen und die Hälfte der Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin für ca. 2 Minuten leicht dünsten lassen. Den Risotto dazu geben, leicht verrühren und mit Weißwein ablöschen. Nun den Gemüsefond angießen und das Risotto bei niedriger Hitze ca. 12 Minuten köcheln lassen. Jetzt den Parmesan und das Petersilienpesto in das Risotto rühren, mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.

  3. 3

    Danach in einer Pfanne das Pflanzenöl erhitzen und die restlichen Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anbraten. Nun die Pfifferlinge zugeben und ca. 5 Minuten braten lassen und mit Salz, Roten Pfefferbeeren und Zitronensaft würzen.

  4. 4

    Das Risotto auf 2 Teller verteilen und die Pilze darauf anrichten. Alles mit frischer Petersilie garnieren.

  5. 5

    Entdecken Sie weitere Risotto-Rezepte oder bereiten Sie selbst ein Pesto-Rezept zu! Eine raffinierte Rezeptidee für Pasta sind unsere gefüllten Teigtaschen Mezzelune!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 4078kJ 49%

    Energie

  • 974kcal 49%

    Kalorien

  • 56g 22%

    Kohlenhydrate

  • 72g 103%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte