Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Wenn es Pfannkuchen gibt, dann am besten ganz viele davon! Am besten machen Sie einfach eine Pfannkuchentorte und schichten frische Beeren und Quarkcreme dazu.
Schließen

Pfannkuchentorte

Wenn es Pfannkuchen gibt, dann am besten ganz viele davon! Am besten machen Sie einfach eine Pfannkuchentorte und schichten frische Beeren und Quarkcreme dazu.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Pfannkuchenteig:
  • 3 Ei

  • 1 Prise Salz

  • 1 TL Zucker

  • 160 g Weizenmehl (Type 405)

  • 30 g Mohn

  • 200 ml Milch

  • 100 ml Mineralwasser, classic

Für den Belag:
  • 150 g Himbeere

  • 200 g Heidelbeere

  • 250 g Erdbeere

  • 100 g Johannisbeere, rot

  • 250 g Speisequark

  • 200 g Mascarpone

  • 1 Tonkabohne, gerieben

  • 1 Packung Vanillezucker

Für das Topping:
  • 80 g Vollkornkeks

  • 100 g Haselnuss, gemahlen

  • 100 g Butter

  • 1 Prise Salz

  • 4 EL Honig

Außerdem:
  • 6 EL Butterschmalz

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 80 Grad Umluft vorheizen.

  2. 2

    Für den Pfannkuchenteig Eier mit Salz und Zucker unter Zuhilfenahme eines Handrührgeräts (Schneebesen) verquirlen.

  3. 3

    Mehl und Mohn vermischen und mit Milch und Mineralwasser glattrühren. Unter die Eimasse ziehen. Pfannkuchenteig 15 Minuten ruhen lassen.

  4. 4

    1-2 EL Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne (ca. 18 cm Durchmesser) erhitzen. Pfannkuchenteig mit einer Kelle portionsweise in die Pfanne geben, nach ca. 1 Minute wenden. Nacheinander 5 Pfannkuchen aus der Teigmasse ausbacken. Dabei für jeden Pfannkuchen 1 EL Butterschmalz verwenden. Pfannkuchen im Backofen warmhalten.

  5. 5

    Für den Belag die Früchte verlesen, waschen, ggf. von Grün und Stielen befreien. Erdbeeren je nach Größe halbieren oder vierteln. Quark und Mascarpone mit dem Vanillezucker cremig rühren. Tonkabohne mithilfe einer Zestenreibe über die Quarkcreme reiben und unterheben.

  6. 6

    Für das Topping die Kekse in einer Schüssel fein zerbröseln und mit den gemahlenen Haselnüssen vermengen. Butter in einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen und Keks-Crumble hineingeben. Salz und Honig darüber verteilen und durchschwenken.

  7. 7

    Nacheinander Pfannkuchen und Beerenmix mit der Quarkcreme schichten und mit dem Keks-Crumble toppen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 5100kJ 61%

    Energie

  • 1218kcal 61%

    Kalorien

  • 82g 32%

    Kohlenhydrate

  • 91g 130%

    Fett

  • 30g 60%

    Eiweiß

Pfannkuchentorte-Rezept für große und kleine Kinder

Der Kinderbuchreihe "Pettersson und Findus" verdankt die Pfannkuchentorte eine weitreichende Bekanntheit. In der Folge "Eine Geburtstagstorte für die Katz" erfahren wir von dem Rezept. Nicht wenige glauben deshalb, dass das Originalrezept für Pfannkuchentorte schwedisch sei. Dafür spräche, dass Blaubeeren bei vielen traditionellen Gerichten in Schweden eine wichtige Zutat sind. In unserem Pfannkuchentorte-Rezept mischen wir die Heidelbeeren in der Mascarponecreme mit Himbeeren und Erdbeeren. Köstlich schmeckt dieser außergewöhnliche Kuchen in jedem Fall! Unser Pfannkuchentorte-Rezept gelingt auch, wenn Sie keine große Passion fürs Backen haben. Sie rühren zunächst den Eierkuchenteig in einer Schüssel an. Damit diese später schön fluffig werden, geben Sie etwas Sprudel in die Masse. Sie können Ihre Tortenböden dann, wie im Rezept angegeben, mit Butter ausbacken. Sie dürfen aber auch ein geeignetes Öl verwenden, es sollte nur kein Oliven- oder ein anderes Öl mit einem starken Eigengeschmack sein.

Weitere Nachtisch-Ideen mit und ohne Alkohol

Einfach ausgedrückt besteht unser Pfannkuchentorte-Rezept aus good old fashioned pancakes, die mit einer leckeren Beerencreme zu einem Turm aufgeschichtet werden. Damit Sie Stücke aus der Torte schneiden können, ohne dass die fruchtige Quarkcreme herausquillt, stellen Sie sie vor dem Anschneiden einige Zeit in den Kühlschrank. So wird die Füllung fest. Pfannkuchen isst man ja meistens süß. Beliebt sind Marmelade, Ahornsirup, Nutella, Zucker und Zitrone oder Bananen als Belag. Für Kinder sind Eierpfannkuchen eine beliebte Hauptspeise. Sie eignen sich aber auch als Dessert. Eine weitere Nachspeise, die Ihren Kleinen sicher munden wird, ist unsere Smarties-Torte. Die bunten Schokolinsen, die im Inneren warten, passen außerdem als Deko hervorragend bei unserem Pfannkuchentorte-Rezept. Unsere Tiramisutorte ist aufgrund des enthaltenen Likörs eher ein Rezepttipp für Erwachsene. Verwenden Sie stattdessen Fruchtsaft, dürfen Sie auch Ihren Nachwuchs den Kuchen kosten lassen!