Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ein vegetarisches Curry mit Mangos, Bananen und Paprikaschoten. Mit Kurkuma gewürzt bekommt es einen besonders exotischen Geschmack.
Schließen

Mango-Bananen-Curry

Ein vegetarisches Curry mit Mangos, Bananen und Paprikaschoten. Mit Kurkuma gewürzt bekommt es einen besonders exotischen Geschmack.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das Curry:
  • Eine große Portion Liebe

  • 100 g Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 10 Koriandersamen

  • 2 Chilischote, rot

  • 3 EL Pflanzenöl

  • 5 g Kurkuma

  • 6 Blätter Curry

  • 400 ml Kokosmilch

  • 200 ml Gemüsefond

  • 800 g Mango

  • 500 g Banane

  • 150 g Paprika, grün

  • 1 TL Salz

  • Pfeffer, weiß

  • etwas Kokosraspeln

Zubereitung

  1. 1

    Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Die Koriandersamen in einem Mörser zerstoßen. Die Chilischoten halbieren, Samen und Scheidewände entfernen.

  2. 2

    Das Öl in einem Topf erhitzen. Koriander, Kurkuma, Curryblätter und Chilischoten 1 bis 2 Minuten mitbraten. Die Kokosmilch und den Gemüsefond zugießen und bei reduzierter Hitze 15 Minuten köcheln lassen. Die grünen Mangos schälen und vom Stein lösen. Das Fruchtfleisch in 2 cm große Würfel schneiden. Die grünen Bananen schälen und schräg in 1,5 cm breite Scheiben schneiden. Die Paprikaschote halbieren, Samen und Scheidewände entfernen und das Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Die Paprikawürfel in der Sauce 3 Minuten mit köcheln, dann die Mangowürfel und die Bananenscheiben zugeben und alles noch 5 Minuten kochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  3. 3

    Das Curry mit den geriebenen Kokosraspeln bestreuen und servieren. Wer möchte röstet die Kokosraspel zuvor in einer beschichteten Pfanne goldgelb an.

  4. 4

    Probieren Sie dieses Gemüsecurry-Rezept oder das Rezept für Thai-Curry!

  5. 5
    Beilagentipp

    Dazu passt ein Basmati-Reis (z.B. EDEKA Basmati Reis).

  6. 6
    Einkaufstipp

    Keinesfalls sollte man Gemüsebananen oder Gemüsemangos kaufen, sondern stattdessen ganz normale Früchte, wie sie auch bei uns überall im Angebot sind. Bananen und Mangos, sollen für dieses Rezept noch so richtig grün und hart sein. Probieren Sie auch unser leckeres Rezept mit Huhn, Reis und Kochbanane nach südamerikanischer Art zubereitet!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2516kJ 30%

    Energie

  • 601kcal 30%

    Kalorien

  • 57g 22%

    Kohlenhydrate

  • 38g 54%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß