Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Lamm-Curry

Lamm-Curry

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Lammcurry:
  • 500 g Lammrückenfilet

  • 20 g Ingwer

  • 2 Zwiebel

  • 4 Karotte

  • 1 Zehe Knoblauch

  • 3 EL Rapsöl

  • 3 TL Currypulver

  • 2 TL Kurkuma

  • 800 ml Kokosmilch

  • 0.5 Bund Frühlingszwiebel

  • 300 g Erbse, tiefgekühlt

  • 1 Paprika, gelb

  • 1 Limette

  • Koriander, frisch

  • 200 g Naturjoghurt

Außerdem:
  • Reis

Zubereitung

  1. 1

    Für das Lammcurry das Lammfleisch von Sehnen befreien und in mundgerechte Würfel schneiden. Ingwer, Zwiebel, Karotte und Knoblauch schälen und in Scheiben oder Streifen schneiden.

  2. 2

    Etwas Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen das Lammfleisch von allen Seiten circa 3-4 Minuten anbraten. Das gesamte Gemüse sowie die Gewürze hinzugeben und für 3-4 Minuten mitbraten.

  3. 3

    Currypulver und Kurkuma hinzugeben und für 1 Minute mit anschwitzen. Mit Kokosmilch ablöschen und für 10-12 Minuten bei geringer Hitze köcheln lassen. Währenddessen den Reis nach Packungsanleitung kochen.

  4. 4

    Die Frühlingszwiebeln waschen, von Wurzeln trennen und in feine Streifen schneiden. Die Paprika waschen, von Strunk und Kernen befreien und würfeln. Die Limette waschen, abreiben und auspressen. Den Koriander waschen, trocknen und fein hacken.

  5. 5

    Das Curry glattrühren und die übrigen Zutaten unterheben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Lammcurry mit Reis servieren. Dazu passt gut ein Joghurtdip.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1645kJ 20%

    Energie

  • 393kcal 20%

    Kalorien

  • 19g 7%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 33g 66%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte