Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kurkuma Latte

Kurkuma Latte

Mit unserem Kurkuma-Latte-Rezept zaubern Sie das beliebte Trend-Getränk jetzt mit nur wenigen Handgriffen daheim auf den Tisch. Genießen Sie die Milch mit dem kräftigen Aroma und erfahren Sie Wissenswertes rund um das goldgelbe Gewürz!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Zutaten:
  • 400 ml Vollmilch

  • 1 Knolle Kurkuma

  • 2 EL Kurkuma, gemahlen

  • 1 Stück Ingwer

  • 1 Prise Pfeffer, schwarz

  • 1 Prise Muskatnuss

  • 0.5 TL Zimt

  • 0.5 TL Kardamom, gemahlen

  • 1 TL Kokosöl

Utensilien

Kurkuma, gemahlen, Milchaufschäumer, Agavendicksaft

Zubereitung

  1. 1

    Kurkuma und Ingwer schälen und fein reiben. Alternativ zu frischem Kurkuma, kann ersatzweise zwei weitere Esslöffel Kurkumapulver verwendet werden.

  2. 2

    Kokosöl bei mittlerer Hitze in einem kleinen Topf erhitzen und geriebenen Kurkuma, Ingwer und Kurkumapulver darin 2 Minuten anrösten.

  3. 3

    Restliche Zutaten hinzugeben, sowie 2-3 EL Wasser, alles gut vermengen bis eine Paste entstanden ist.

  4. 4

    Milch erwärmen und zwei TL der Paste hinzugeben und einmal aufkochen. Restliche Paste in ein Schraubglas füllen und im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich ca. 1-2 Wochen.

  5. 5

    Milch durch ein Sieb gießen und auf zwei Tassen verteilen und mit Kurkumapulver bestreuen

  6. 6

    Je nach Geschmack mit Agavendicksaft süßen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 473kJ 6%

    Energie

  • 113kcal 6%

    Kalorien

  • 12g 5%

    Kohlenhydrate

  • 6g 9%

    Fett

  • 4g 8%

    Eiweiß

Kurkuma Latte: das goldgelbe Trend-Getränk

Foodies und trendkundige Genießer feiern die Kurkuma Latte aktuell als Heißgetränk der Stunde und ersetzen ihren morgendlichen Latte macchiato gerne mit der sogenannten goldenen Milch. Das Geheimnis des Erfolgs des koffeinfreien Genusses: das unverwechselbare Kurkuma-Aroma, das mit feiner Schärfe und intensiver Frische wunderbar belebend wirkt.

Tipp: Die geschmacksgebenden ätherischen Öle von Kurkuma verflüchtigen sich schnell, wenn das Pulver mit Licht oder Luft in Kontakt kommt. Lagern Sie also immer nur kleine Menge des Gewürzes und bewahren Sie es nach Möglichkeit in einem lichtundurchlässigen, fest verschließbaren Gefäß auf – so behält die Kurkuma lange ihr volles Aroma.

Kurkuma Latte: auch vegan lecker

Unser Rezept für cremige Kurkuma Latte kombiniert das getrocknete und gemahlene Gewächs mit weiteren kräftigen Gewürzen wie Kardamom, Zimt und Ingwer zu einer würzigen Paste, die Sie einfach in heißer Vollmilch auflösen.

Natürlich können Sie die Kuhmilch aber auch ohne Geschmacksverlust ganz einfach mit veganen Alternativen wie Soja- oder Mandelmilch ersetzen.

Die feine Schärfe von Kurkuma Latte wärmt Sie an kalten Tagen von innen – aus diesem Grund ist das angesagte Getränk in den kühlen Monaten des Jahres besonders beliebt. Das Rezept ist aber natürlich auch im Sommer ein guter Tipp – probieren Sie den Drink in diesem Fall unbedingt einmal gekühlt auf Eiswürfeln.

Übrigens: Ebenfalls als würzige Erfrischung zu empfehlen ist unser Super-Food-Eiskaffee mit Kurkuma, Espresso und Chiasamen – der schmeckt zwischendurch oder auch als leichtes Dessert.

Kurkuma – die asiatische "Zauberknolle"

Kurkuma war hierzulande lange Zeit in erster Linie als Bestandteil von Curry-Mischungen und -Rezepten bekannt. Tatsächlich ist ein authentisches asiatisches Curry wie unser scharfes Fischcurry ohne das goldgelbe Gewürz unvorstellbar.

Das aromatische Ingwergewächs, das ursprünglich aus dem asiatischen Raum stammt, wird in seiner Heimat aber nicht nur für seinen Geschmack geschätzt. Die goldgelbe Wurzel gilt in der jahrtausendealten traditionellen ayurvedischen Medizin als effektives Heilmittel, dem unter anderem reinigende und beruhigende Wirkung zugeschrieben wird.

In der westlichen Medizin ist der Status von Kurkuma als "Zauberknolle" umstritten. Doch: Der in Kurkuma enthaltene Farbstoff Curcumin wirkt erwiesenermaßen positiv, da beruhigend auf den Magen-Darm-Trakt, was die Kurkuma Latte zum bekömmlichen Trend-Getränk macht.

Ähnliche Rezepte