Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Kuku Sabzi

Kuku Sabzi

Als unkomplizierte Pfannengerichte sind Omelettes beliebte Gerichte zu jeder Tageszeit. Mit unserem Kuku-Sabzi-Rezept bereiten Sie eine persische Variante zu: mit viel frischen Kräutern und feinen Gewürzen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 Zwiebel

  • 1 Stange Lauch

  • 1 Bund Petersilie

  • 4 Stiele Dill

  • 0.5 Bund Koriander

  • 8 Ei

  • 2 EL Mehl

  • 2 TL Backpulver

  • 1 TL Kurkuma

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 80 g Walnusskern-Hälfte

  • 2 EL Berberitze

  • 2 EL Olivenöl

Zubereitung
  1. 1

    Zwiebel pellen und fein hacken. Lauch waschen, Enden abschneiden und klein schneiden. Kräuter waschen, trocken schütteln und fein hacken. Eier in einer Schüssel mit Mehl, Backpulver und Kurkuma verquirlen. Zwiebeln, Lauch und Kräuter unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2

    Walnüsse zerkleinern und zusammen mit den Berberitzen unter die Eimasse heben.

  3. 3

    Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Eimasse hineingeben. Deckel aufsetzen und das Omelett bei geringer Hitze 20-25 Minuten ausbacken, bis der Boden eine deutliche Bräunung zeigt. Das Omelett wenden und weitere 5-10 Minuten backen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1771kJ 21%

    Energie

  • 423kcal 21%

    Kalorien

  • 17g 7%

    Kohlenhydrate

  • 31g 44%

    Fett

  • 20g 40%

    Eiweiß

Würzig, frisch, einfach: Kuku Sabzi

Ob als herzhaftes Frühstück, schnelles Mittagessen oder leichte Abendmahlzeit: Ein Omelett schmeckt immer! Es ist einfach zuzubereiten, lässt sich im Geschmack beliebig variieren und hat mit dem fluffigen Inneren und der gebräunten Außenseite eine unwiderstehliche Konsistenz. Mit unserem Kuku-Sabzi-Rezept genießen Sie die Eierspeise nach persischer Art. Viel frische Kräuter und raffinierte Gewürzaromen verwöhnen den Gaumen und bringen geschmackliche Abwechslung zu klassischen Varianten wie dem beliebten Spinat-Zwiebelomelett. "Kuku Sabzi" heißt aus dem Persischen übersetzt ganz simpel "Omelett mit Kräutern" – und diese können Sie nach Belieben variieren. Statt Petersilie, Dill und Koriander lassen sich genauso Schnittlauch, Minze oder Bärlauch verwenden. Nur auf die Berberitze sollten Sie möglichst nicht verzichten. Mit ihrem säuerlichen Aroma ist sie eine typische Zutat der persischen Küche und verleiht dem persischen Omelett den typischen Geschmack. Sie erhalten die Früchte getrocknet im Gewürzhandel.

Kuku Sabzi: kernig und sättigend mit Walnüssen

Persisches Omelett oder Kuku bietet beim Essen nicht nur volles Kräuteraroma, es macht auch satt. Dafür sorgen hier nicht stärkehaltige Zutaten wie die Polenta bei unserer Spinatfrittata, sondern die Walnusskerne. Sie bringen außerdem einen kernigen Biss in die Kuku Sabzi. Genügt Ihnen das Gericht trotzdem nicht, um den Magen zu füllen, servieren Sie einfach einen Salat oder eine Scheibe Baguette dazu. Milchprodukte sind eine weitere Möglichkeit, um Eierspeisen aufzupeppen. Während dieses Rezept ohne auskommt und deshalb laktosefrei ist, wird unser Omelett mit Ricotta mit dem leckeren italienischen Frischkäse zubereitet. Dieser und zusätzlich Milch machen die Pfannenspeise gehaltvoll und cremig. Ein Käseomelette mit Emmentaler und Edamer ist ein weiteres leckeres Gericht, das gut zum Brunch passt. Testen Sie sich einfach durch die Omelett-Rezepte und probieren aus, was Ihnen am besten zusagt.