Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Krautnudeln

Krautnudeln

Nudeln mit Weißkraut gemischt und mit einer feinen Paprikasauce serviert.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

6 Portionen

Für die Krautnudeln:
  • 800 g Weißkohl

  • 120 g Zwiebel

  • 20 g Butter

  • 30 g Zucker

  • 200 ml Gemüsefond

  • Salz

  • Pfeffer

  • 0.5 TL Kümmelsamen

  • 1 EL Apfelessig

  • 500 g Tagliatelle

Für die Paprikasauce:
  • 450 g Paprika, rot

  • 60 g Schalotte

  • 1 Knoblauchzehe

  • 20 g Butter

  • Salz

  • Pfeffer

  • 1 Zweig Thymian

  • 1 Lorbeerblatt

  • 50 ml Weißwein

  • 300 ml Gemüsefond

  • 50 ml Sahne

Zubereitung

  1. 1

    Vom Kohlkopf die äußeren unschönen Blätter entfernen. Den Kopf vierteln, von jedem Kohlviertel den Strunkkeil herausschneiden. Kraut in etwa 2 x 2 cm große Quadrate schneiden. Zwiebel schälen und ganz fein würfeln.

  2. 2

    Butter in einer Pfanne zerlassen, Zucker zugeben und unter Rühren leicht karamellisieren. Zwiebeln zugeben und hellbraun braten. Das geschnittene Kraut dazugeben und unter ständigem Rühren eine schöne hellbraune Farbe nehmen lassen. Gemüsefond angießen, mit Salz, Pfeffer, grob gehackten Kümmel und Essig würzen und bissfest garen.

  3. 3

    Tagliatelle in kochendem Salzwasser al dente garen, abgießen, mit kaltem Wasser abschrecken und gut abtropfen lassen.

  4. 4

    In der Zwischenzeit die Sauce zubereiten. Dafür die Paprikaschoten halbieren, Stielansatz, Samen und die weißen Trennwände entfernen, das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch schälen, klein würfeln, in der Butter anschwitzen und die Paprikawürfel zugeben. Salzen und pfeffern. Thymianzweig und Lorbeerblatt zufügen, mit dem Wein und dem Fond ablöschen und das Gemüse bei schwacher Hitze 15 Minuten garen. Sahne angießen, leicht cremig einkochen. Thymianzweig und Lorbeerblatt entfernen. Mit dem Pürierstab fein pürieren und durch ein Sieb passieren. Nochmals abschmecken.

  5. 5

    Tagliatelle zum Kraut geben, alles vorsichtig miteinander mischen und erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

  6. 6

    Krautnudeln anrichten, die Sauce darauf geben und servieren.

  7. 7

    Entdecken Sie auch unsere Nudelauflauf-Rezepte !

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1968kJ 23%

    Energie

  • 470kcal 24%

    Kalorien

  • 79g 30%

    Kohlenhydrate

  • 10g 14%

    Fett

  • 13g 26%

    Eiweiß