Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Hähnchen-Gemüse-Gratin

Hähnchen-Gemüse-Gratin

Zartes, kross gebratenes Hähnchenfleisch, umgeben von buntem Gemüse unter einer knusprigen Decke aus gratiniertem Käse: Unser Rezept für einen Hähnchen-Gemüse-Auflauf ist eine fein abgestimmte Komposition.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

  • 2 Beutel Reis

  • 1 Fenchelknolle

  • 200 g Hähnchenbrust

  • 1 TL Paprika, edelsüß

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 TL Olivenöl, kalt gepresst

  • 40 g Geflügelsalami

  • 2 EL Tomatenmark

  • 200 g Pfannengemüse italienische Art

  • 40 g Parmesan

Zubereitung

  1. 1

    Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen. Reis 15 Minuten vorgaren.

  2. 2

    1 Tasse Wasser in einem kleinen Topf aufkochen. Fenchel halbieren, vom Ansatz befreien und in das kochende Wasser geben. 5 Minuten bei mittlerer Hitze zugedeckt garen. Das Kochwasser zurückbehalten.

  3. 3

    Hähnchenbrust ggf. auftauen und in 1,5 cm große Würfel schneiden, mit Paprika bestreuen. Zwiebel und Knoblauch fein schneiden. Die genannten Zutaten in Olivenöl bei mittlerer Hitze unter ständigem Rühren anbraten. Salamischeiben in feine Streifen schneiden und zum Fleisch geben. Reis zugeben und unter ständigem Rühren mit dem Fenchelwasser ablöschen. Tomatenmark zugeben und 5 Minuten garen.

  4. 4

    Pfannengemüse unterheben und weitere 3 Minuten garen. Fenchelhälften in eine kleine Auflaufform legen und den Hähnchen-Gemüse-Mix über den Fenchel verteilen. Parmesan hobeln und über den Auflauf streuen. 10 Minuten im Backofen auf der mittleren Schiene überbacken. Sie lieben Geflügel? Dann ist unser [Rezept für Hähnchenbrust mit Gemüse](https://www.edeka.de/rezepte-ernaehrung/rezepte/rezeptsuche/haehnchenbrust-mit-gemuese-

  5. 5

    jsp) ein Tipp!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2127kJ 25%

    Energie

  • 508kcal 25%

    Kalorien

  • 50g 19%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 36g 72%

    Eiweiß

Schichtweise lecker: Rezept für Hähnchen-Gemüse-Auflauf

Es hat schon seine Gründe, dass Auflauf-Rezepte aus der Familienküche nicht wegzudenken sind. Aus verschiedenen Zutaten zusammengestellt, garantiert etwa ein Hähnchen-Gemüse-Auflauf eine schmackhafte Mahlzeit, in der wichtige Nährstoffe nicht fehlen. Vor allem die obere, goldbraune Käseschicht bringt so manches Herz zum Schmelzen. So können Eltern mit Gemüseauflauf-Rezepten ihren Kleinen Gemüsesorten schmackhaft machen, die in einer anderen Form nicht so gut ankämen. Zumal Sie einiges tun können, um ein Gratin auch optisch ansprechend zu gestalten. Schichten Sie etwa die Zutaten für unseren Hähnchen-Gemüse-Auflauf übereinander, anstatt sie in der Pfanne vor dem Überbacken miteinander zu vermischen. Legen Sie dafür in ein feuerfestes Gefäß zuerst den gekochten Reis. Als zweite Schicht kommt das gendünstete Gemüse und anschließend das mit Tomatenmark und Fenchelwasser verfeinerte Fleisch hinein. Der Parmesan bildet den Abschluss.

Auch der Geschmack wird vielfältiger, wenn Sie mit verschiedenen Zutaten und ihren Varianten für Abwechslung sorgen. Mit braunem Reis wird der Hähnchen-Gemüse-Auflauf etwas bissfester, pikante Käsesorten wie Bergkäse oder Limburger geben dem Gesamtaroma einen zusätzlichen Pfiff.

Und wenn Sie Besuch erwarten, hat der Hähnchen-Gemüse-Auflauf noch eine praktische Seite. Der halbfertige Auflauf lässt sich im Kühlschrank bis zu zwölf Stunden aufbewahren. So können Sie die Hähnchen-Reis-Mischung entsprechend früher vorbereiten, sodass Sie später den Auflauf nur mit Käse bestreuen und in den Backofen schieben müssen.

Hähnchen-Gemüse-Auflauf perfekt kombiniert

Geflügelfleisch bietet vor allem ernährungsbewussten Genießern eine leckere Grundlage für viele köstliche Mahlzeiten. Wenn Sie fettarmes Hähnchen oder Pute mit kohlenhydratarmen Komponenten kombinieren, kreieren Sie Gerichte, die low carb sind. Sie haben einen großen Spielraum bei der Planung und Zubereitung von Gerichten mit Geflügel. Denn diese Art von Fleisch – dank seinem prägnanten, aber nicht dominanten Geschmack und kurzer Garzeit – passt perfekt zu Aufläufen, Salaten und Pfannengerichten. Probieren Sie auch unseren Hähnchenauflauf mit leckerer Weißbrotkruste. Gewürzt mit aromatischen Kräutern und verfeinert mit Sahne zergeht er fast im Mund und verführt alle Sinne. Der Hähnchen-Gemüse-Topf hat den Vorteil, dass Sie ein komplettes Mittagessen in einem Gefäß im Backofen garen können: Kartoffeln, Gemüse und Hähnchen. Leckere Küche mit ausgewogenen Zutaten!