Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Grüne Bohnensuppe

Grüne Bohnensuppe

Ein echter Klassiker, und am besten mit frischen Bohnen zubereitet einfach nur ein Genuss. Grüne Bohnensuppe mit Rindfleisch.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Bohnensuppe:
  • 300 g Rinderbrust

  • 1 Bund Suppengrün

  • 3 Kartoffel, mehlig kochend

  • 1 Zwiebel, mittelgroß

  • 2 TL Bohnenkraut

  • 2 TL Estragon

  • 500 g Brechbohne, jung

  • 50 g Speck

  • Salz, Pfeffer

  • etwas Essig

Zubereitung

  1. 1

    Für die Bohnensuppe das Rindfleisch unter fließendem Wasser abspülen, abtropfen und in 2,5 Liter kaltem Wasser zum Kochen bringen. Das Fleisch für 30 Minuten weich kochen.

  2. 2

    Das Fleisch aus der Brühe entnehmen und ggf. mit Wasser auf 2 Liter auffüllen. Das Fleisch in Würfel schneiden und zurück in die Brühe geben.

  3. 3

    Das Suppengrün putzen, schälen und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls in mundgerechte Würfel schneiden. Die Zwiebeln pellen, halbieren und in feine Würfel schneiden. Die Brechbohnen putzen, von Enden befreien und in der Mitte halbieren.

  4. 4

    Den Speck in feine Streifen schneiden und zusammen mit den Zwiebeln in einem hohen Topf anschwitzen. Das Gemüse sowie die Kartoffeln hineingeben und kurz mit anschwitzen. Mit der Gemüsebrühe auffüllen, mit Bohnenkraut und Estragon würzen und für 25-30 Minuten köcheln lassen.

  5. 5

    Die grüne Bohnensuppe mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken und mit Brot servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 938kJ 11%

    Energie

  • 224kcal 11%

    Kalorien

  • 16g 6%

    Kohlenhydrate

  • 7g 10%

    Fett

  • 21g 42%

    Eiweiß