Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Gegrillte Süßkartoffel mit Avocado-Dip

Gegrillte Süßkartoffel mit Avocado-Dip

Süßkartoffel schmeckt nicht nur als Pommes sondern auch gegrillt besonders lecker. Zusammen mit unseren Avocado-Humus ist es eine unwiderstehliche Kombination.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 4 Süßkartoffel

  • 1 Dose Kichererbse (aus der Dose)

  • 1 mittelgroße reife Avocado

  • 1 Stück Limette

  • 1 Bund Koriander

  • 3 Zehen Knoblauch

  • Sesam

  • Pflanzenöl

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Die Süßkartoffeln mit einer Gemüsebürste waschen, dann in einem Topf circa 15 Minuten garen, bis sie bissfest, aber nicht weich sind.

  2. 2

    Für den Humus die Kichererbsen zusammen mit der genussreifen Avocado pürieren. Den Saft der Limette, die drei gepresste Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer hinzufügen und alles verrühren. Nach Belieben kann noch etwas Chili- und Paprikagewürz hinzugefügt werden.

  3. 3

    Den Avocado-Humus in einer Schüssel anrichten und mit Sesam und einem Schuss Olivenöl toppen. Dann die Süßkartoffeln absieben, kurz abkühlen lassen und mit Küchenpapier abtrocknen.

  4. 4

    Die Süßkartoffeln längs in Scheiben schneiden und von beiden Seiten mit Pflanzenöl einpinseln, salzen und pfeffern. Dann die Süßkartoffeln von beiden Seiten kross angrillen oder in einer Grillpfanne anbraten. Mit Avocado-Humus, fein gehacktem Koriander und Sesam servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1612kJ 19%

    Energie

  • 385kcal 19%

    Kalorien

  • 70g 27%

    Kohlenhydrate

  • 12g 17%

    Fett

  • 7g 14%

    Eiweiß