Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gegrillte Polenta mit Tomate
Schließen

Gegrillte Polenta mit Tomate

Vegetarisches Gericht aus der mexikanischen Küche: Testen Sie unser Rezept für gegrillte Polenta mit Tomaten-Paprika-Salsa und Guacamole!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Polenta:
  • Eine große Portion Liebe

  • 3 TL Paprika-Gewürzmischung

  • 125 g Maisgrieß (Polenta)

  • 1 EL Koriander

  • 20 g Butter

  • 40 g Käse, gerieben

  • Salz

  • 1 EL Olivenöl, kalt gepresst

Für die Salsa:
  • 4 Tomate

  • 1 Spitzpaprika, rot

  • 1 Paprikaschote, gelb

  • 3 Tomate, getrocknet

  • 1 kleine Zwiebel, rot

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 EL Koriandergrün

  • 1 EL Minze

  • 2 EL Olivenöl, kalt gepresst

  • 1 EL Weinessig, mit Honig

  • 1 EL Paprika-Gewürzmischung

Für die Guacamole:
  • 1 Avocado

  • 1 Stange Staudensellerie

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 EL Koriandergrün

  • 2 EL Zitronensaft

Zubereitung

  1. 1

    Gewürzzubereitung mit 600 ml Wasser aufkochen, Maisgrieß einrühren, dabei unter Rühren aufkochen, bis die Masse so weit eingedickt ist, dass sich kleine Blasen bilden.

  2. 2

    Kräuter, Butter und Käse unterrühren und mit Salz abschmecken. Maisgrieß anschließend in die mit Backpapier ausgekleidete Auflaufform geben. Ca. 30 Minuten abkühlen lassen, bis sich eine feste Haut über der Polenta bildet. Anschließend auf einen Teller stürzen, das Backpapier vorsichtig abziehen und die Polenta weitere 30 Minuten abkühlen lassen. Decken Sie die Polenta während der Abkühlzeit nicht zu, sodass die Flüssigkeit gut verdampfen kann.

  3. 3

    Für die Salsa die Tomaten achteln, entkernen und anschließend in 1 cm große Stücke schneiden. Eingelegte Paprika und frische Paprika ebenfalls in 1 cm große Würfel schneiden. Getrocknete Tomaten, Zwiebel und Knoblauch sehr fein würfeln. Genannte Zutaten in eine Schüssel geben und mit den übrigen Zutaten abschmecken. Die Salsa schmeckt besonders gut, wenn sie noch etwas durchziehen kann.

  4. 4

    Polenta mit 1 TL Olivenöl einpinseln, in 8 gleich große Quadrate schneiden und auf dem Grill oder in der Pfanne bei guter Hitze auf der ersten Seite 5 Minuten goldbraun anbraten. Zweite Seite mit dem restlichen Öl bepinseln, wenden und ebenfalls goldbraun anbraten.

  5. 5

    Für die Guacamole Avocado mit der Gabel zerdrücken. Staudensellerie sehr fein würfeln. Übrige Zutaten zugeben und abschmecken. Zu Polentaschnitten und Salsa reichen. Probieren Sie auch dieses leckere Rezept für Guacamole !

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1549kJ 18%

    Energie

  • 370kcal 19%

    Kalorien

  • 32g 12%

    Kohlenhydrate

  • 23g 33%

    Fett

  • 9g 18%

    Eiweiß