Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Ein kreativer Hauptgang mit allerlei spannenden Zutaten: Unser Rezept für einen Süßkartoffel-Reis-Salat mit lecker marinierten und gegrillten Lachs- und Thunfischspießen.
Schließen

Süßkartoffel-Reis-Salat mit Fischspießen

Ein kreativer Hauptgang mit allerlei spannenden Zutaten: Unser Rezept für einen Süßkartoffel-Reis-Salat mit lecker marinierten und gegrillten Lachs- und Thunfischspießen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 4 Süßkartoffel

  • 3 EL Sesamöl

  • 250 g Parboiled Langkorn- & Wildreis

  • 250 g Edamame (Sojabohne)

  • 0.5 Honigmelone

  • 2 Avocado

  • 3 Stiele Minze

  • 4 Stiele Koriander

  • 1 rote Zwiebel

  • 250 g Lachsfilet

  • 250 g Thunfischsteak

  • 1 Prise Salz

  • 1 Prise Pfeffer

Für die Grillmarinade:
  • 1 Chilischote

  • 1 Bio-Zitrone

  • 2 Knoblauchzehe

  • 1 EL Honig

  • 2 EL Sojasoße

  • 4 EL Sesamöl

Utensilien

8 Grillspieße

Zubereitung
  1. 1

    Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 170 Grad) vorheizen.

  2. 2

    Süßkartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Mit Sesamöl vermischen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Für ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene backen.

  3. 3

    Inzwischen den Reis nach Packungsanleitung kochen und abgießen. Edamame waschen und in einem großen Topf mit Salzwasser für 5-6 Minuten bei mittlerer Hitze kochen. Honigmelone aufschneiden und in mundgerechte Würfel schneiden. Avocados halbieren, Samen entfernen und das Fruchtfleisch ebenfalls in Würfel schneiden. Minze und Koriander waschen, trocken schütteln und die Blätter grob hacken. Zwiebel pellen und fein hacken.

  4. 4

    Edamame in ein Sieb abgießen und aus den Hülsen befreien. Lachs- und Thunfischfilet unter fließendem Wasser abspülen, mit einem Küchentuch trocken tupfen und in ca. 3x3 cm große Würfel schneiden.

  5. 5

    Für die Grillmarinade die Chilischote waschen, Samen entfernen und fein hacken. Zitrone waschen, trocken tupfen und die Schale abreiben sowie den Saft auspressen. Knoblauch pellen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Honig, Sojasoße, Sesamöl, Chili, Knoblauch, Zitronenabrieb und Zitronensaft in eine Schüssel geben und verrühren. Für eine vegane Grillmarinade den Honig durch Ahornsirup oder Reissirup ersetzen.

  6. 6

    Lachs und Thunfisch mit der Marinade benetzen und abwechselnd auf die Grillspieße aufspießen. Eine beschichtete Grillpfanne (emailliert) erhitzen und die Fischspieße für 4-6 Minuten von jeder Seite bei geringer Hitze grillen. (Für eine vegane Variante die entsprechende Menge Tofu natur in Würfel schneiden, marinieren und für 4 Minuten von jeder Seite grillen.)

  7. 7

    Süßkartoffelwürfel, Reis, Edamame, Honigmelone, Avocado, Zwiebel und die Kräuter miteinander vermengen und mit den Fischspießen bzw. Tofuspießen servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3655kJ 44%

    Energie

  • 873kcal 44%

    Kalorien

  • 99g 38%

    Kohlenhydrate

  • 37g 53%

    Fett

  • 44g 88%

    Eiweiß