Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Gefüllte Aubergine

Gefüllte Aubergine

Gefüllte Aubergine mit Granatapfelkernen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 4 Aubergine

  • 4 EL Olivenöl

  • 1 TL Paprikapulver

  • Salz, Pfeffer

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 1 große Möhre

  • 150 g Rinderhack

  • 1 EL Tomatenmark

  • 4 Lauchzwiebel

  • 125 g Büffelmozzarella

  • 100 g Joghurt

  • 0.5 Granatapfel

  • 0.5 Bund Koriander

Zubereitung

  1. 1

    Ofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Auberginen längs halbieren und rautenförmig einschneiden. 2 EL Öl mit Paprika, Salz und Pfeffer mischen. Schnittflächen damit bestreichen. Auf einem Backblech mit Backpapier 20 Minuten backen.

  2. 2

    Zwiebel, Knoblauch und Möhre schälen und würfeln. Alles im restlichen Öl anbraten. Hack mit in die Pfanne geben und anbraten. Tomatenmark und 100 ml Wasser zugeben. 5 Minuten braten. Lauchzwiebeln waschen und in Ringe schneiden. Etwas Fruchtfleisch aus den Auberginen löffeln und hacken. Mit den Lauchzwiebeln in die Pfanne geben und alles würzen.

  3. 3

    Mozzarella und Joghurt pürieren, würzen. Auberginen mit Hackmasse und Mozzarella füllen. 20 Minuten backen. Granatapfelkerne aus der Schale klopfen. Korianderblättchen hacken. Auberginen mit Kernen und Koriander bestreuen.

  4. 4

    Entdecken Sie auch viele weitere leckere Rezepte mit Rindfleisch wie unsere leckeren Hackfleischspieße!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1821kJ 22%

    Energie

  • 435kcal 22%

    Kalorien

  • 32g 12%

    Kohlenhydrate

  • 28g 40%

    Fett

  • 20g 40%

    Eiweiß