Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Gebackenes Rotbarschfilet

Gebackenes Rotbarschfilet

Paniertes Fischfilet wie es Kinder mögen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 750 g Rotbarschfilet

  • Salz

  • Pfeffer

  • 50 g Weizenmehl

  • 2 Ei

  • 2 EL Milch

  • 100 g Paniermehl

  • 4 EL Pflanzenöl

Zubereitung

  1. 1

    Fischfilets abspülen, trockentupfen und evtl. entgräten, wie unter Kochschule/Tipps beschrieben. Gefrorene Fischfilets vorher auftauen lassen. Fisch in 8 gleich große Stücke schneiden und rundherum mit Salz und Pfeffer würzen.

  2. 2

    Mehl auf einen Teller geben, Eier und Milch in einem tiefen Teller verschlagen. Paniermehl auf einen weiteren Teller geben.

  3. 3

    Fischfilets im Mehl wenden, überschüssiges Mehl abklopfen. Die Filets dann durch die Eier ziehen und im Paniermehl wenden, dieses etwas andrücken.

  4. 4

    Bratöl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen und die Fischstücke darin bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3-4 Minuten braten.

  5. 5

    Herausnehmen und anrichten.

  6. 6
    Beilagentipp

    Dazu passt Kartoffelsalat und Remoulade sowie ein Stück Zitrone.

  7. 7
    Beilagentipp

    Probieren Sie auch dieses Rezept für Calamariund Fischstäbchen!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2106kJ 25%

    Energie

  • 503kcal 25%

    Kalorien

  • 28g 11%

    Kohlenhydrate

  • 25g 36%

    Fett

  • 41g 82%

    Eiweiß