Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Knusperfisch

Knusperfisch

Unser krosser Knusperfisch mit Pankomehl stellt jedes britische Fish and Chips in den Schatten und ist im Handumdrehen zubereitet. Wir erklären Ihnen, wie Sie den Fisch zubereiten und was als Beilage am besten dazupasst.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 4 Fischfilet à 160-180 g (z.B. Scholle, Seelachs, Kabeljau)

  • 0.5 Zitrone

  • 1 TL Salz

  • 1 Prise Pfeffer

  • 2 Ei

  • 6 EL Weizenmehl (Type 405)

  • 200 g Panko-Paniermehl

  • 6 EL Butterschmalz

Außerdem:
  • 4 Zitronenscheibe

  • 2 Stiel glatte Petersilie

  • etwas Dill

Zubereitung
  1. 1

    Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen und mit Küchenpapier trocken tupfen. 

  2. 2

    Zitrone auspressen und die Fischfilets von beiden Seiten mit dem Saft beträufeln sowie salzen und pfeffern.

  3. 3

    Eier in einem tiefen Teller verquirlen. Mehl und Panko-Paniermehl auf flachen Tellern verteilen. Die Fischfilets zuerst von beiden Seiten mehlieren, dann durch das Ei ziehen und zuletzt im Panko-Mehl wenden.

  4. 4

    Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Fischfilets von beiden Seiten jeweils 3-4 Minuten goldbraun und knusprig braten. Auf Küchenpapier abtropfen lassen.

    Nach Belieben mit Petersilie, Dill und Zitrone servieren.

  5. 5

    Dazu passt Kartoffelsalat

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2114kJ 25%

    Energie

  • 505kcal 25%

    Kalorien

  • 45g 17%

    Kohlenhydrate

  • 19g 27%

    Fett

  • 38g 76%

    Eiweiß

Rezept für Knusperfisch: paniertes Fischfilet selber machen

Knuspriges in Fett gebackenes Fischfilet gibt es überall an der Nord- und Ostseeküste – als Fischbrötchen direkt am Hafen oder mit einer deftigen Beilage im Restaurant. Um diesen Leckerbissen aus dem Meer zu genießen, brauchen Sie aber nicht in den Norden zu fahren. Denn mit unserem Rezept für Knusperfisch bereiten Sie sich das Gericht einfach selbst zu.

Für unser Rezept verwenden wir Filets von Scholle, Seelachs oder Kabeljau. Auch Schellfisch, Barsch oder Seehecht kommen infrage. Lassen Sie sich den Fisch filetieren oder greifen Sie auf tiefgekühlte Filets zurück. Vor dem Braten sollte der Fisch komplett aufgetaut sein. Am besten holen Sie ihn am Vortag aus dem Gefrierfach und lassen ihn über Nacht im Kühlschrank langsam auftauen.

Übrigens: Wenn Sie statt des Frittierens eine etwas fettärmere Zubereitungsvariante ausprobieren möchten, können Sie den Knusperfisch auch im Ofen zubereiten. Streichen Sie dafür nach Wunsch nur etwas Fett auf ein Backblech und lassen Sie den Fisch bei 250 Grad etwa 10-15 Minuten gar werden.

Rezept-Varianten von Backfisch und Ideen für Würzsoßen

Fisch in Fett zu braten oder zu frittieren, ist eine beliebte Zubereitungsart. Man denke nur an das berühmte Fish and Chips Großbritanniens, an das niederländische Kibbeling oder die Boquerones fritos in Spanien. Neben dem typisch knusprig fritt erten Fisch aus Panade mit Semmelbröseln ist der etwas luftigere Fisch im Bierteig ebenfalls weitverbreitet.

Oft wird der gebackene Fisch von einer würzigen Soße wie Remoulade, Mayonnaise oder Aioli begleitet. Wie Sie eine leckere Remoulade zu Ihrem Knusper-Fischfilet selber machen, verraten wir Ihnen in unserem Rezept für selbstgemachte Remoulade.

Was passt als Beilage zu Knusperfisch?

Zu den beliebtesten Beilagen gehören Kartoffeln in den unterschiedlichsten Varianten: als Pommes, Kartoffelsalat oder Bratkartoffeln. Dazu passen Gurkensalat oder grüner Salat. Sie können Ihren Knusperfisch natürlich auch einfach in ein Brötchen packen wie bei unserem Rezept für Backfisch-Brötchen – und schon ist es fast wie beim Urlaub am Meer!