Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Rotbarsch mit Fenchel

Rotbarsch mit Fenchel

Rotbarsch mit Fenchel-Tomaten-Honig und Speck.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

2 Portionen

Für den Rotbarsch
  • 250 g Rotbarschfilet

  • 2 EL Weizenmehl (Type 405)

  • 2 EL Rapsöl

  • 1 Fenchel

  • 2 Chilischote

  • 1 Apfel

  • 2 Tomate

  • 100 g Speck, durchwachsen

  • 2 EL Honig

  • 1 Stängel Thymian

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Den Rotbarsch waschen, mit einem Küchenpapier trocken tupfen und im Weizenmehl wenden.

  2. 2

    Den Fenchel putzen, halbieren und mit einem Gemüsehobel zu Streifen hobeln. Die Chilischote in feine Ringe schneiden. Den Apfel würfeln, die Tomate entkernen und achteln. Das Gemüse in einer Rührschüssel miteinander vermengen.

  3. 3

    In einer Pfanne das Rapsöl erhitzen und die Rotbarschfilets auf der Hautseite braten.

  4. 4

    Den Speck dazugeben und weitere 5-6 Minuten braten.

  5. 5

    Den Fisch wenden und den Thymian hinzugeben. Weitere 5 Minuten braten. Den Honig hineinlaufen lassen, mit Salz und Pfeffer würzen und auf dem Fenchel-Gemüse servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2181kJ 26%

    Energie

  • 521kcal 26%

    Kalorien

  • 46g 18%

    Kohlenhydrate

  • 22g 31%

    Fett

  • 34g 68%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte