Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Fruchtiges Fitness-Frühstück

Fruchtiges Fitness-Frühstück

Ganz gleich, ob Sie gern süß oder herzhaft frühstücken – mit unserem Fitness-Frühstück-Rezept sind Sie bestens gewappnet für die anstehenden Aufgaben des Tages.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für den Obstsalat:
  • 1 Zitrone, Saft auspressen

  • 1 TL Honig

  • 1 Birne

  • 1 Apfel, säuerlich

  • 2 Orange

  • 1 Banane

  • 0.25 Granatapfel

  • einige Blätter Minze

Für die Hirsecreme:
  • 200 g Hirse

  • 400 ml Mandeldrink

  • Salz

  • 1 kleines Stück Zimtstange

  • 2.5 EL Honig

  • 1 Ei

Zubereitung

  1. 1

    Hirse in einem Sieb mit heißem Wasser abspülen, abtropfen lassen. Mandeldrink mit Salz, Zimt und 2 EL Honig in einem Topf aufkochen. Hirse unter Rühren zugeben, bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen, Topf vom Herd ziehen und ca. 10 Minuten zugedeckt ausquellen lassen.

  2. 2

    In der Zwischenzeit für den Obstsalat Zitronensaft und Honig verrühren. Birne und Apfel schälen, entkernen, in Spalten oder Würfel schneiden und unter den Zitronensaft mischen. Orangen dick schälen, sodass die weiße Haut mit entfernt wird. Wahlweise Filets zwischen den Trennhäuten ausschneiden oder Orangen in Scheiben schneiden und halbieren. Banane schälen, in Scheiben schneiden. Beides untermischen. Granatapfelkerne auslösen, zum Obst geben.

  3. 3

    Ei trennen. Eigelb mit der heißen Hirse vermengen. Eiweiß mit 1 Prise Salz zu Eischnee schlagen, ebenfalls unter die Hirse ziehen. Nach Belieben Hirse mit Honig nachsüßen. Mit Obstsalat und Minzblättchen anrichten.

  4. 4

    Entdecken Sie auch unsere leckeren Rezepte für Bircher Müsli, Bananenbrei, einen Frühstücksdrink oder für Haferbrei. Weitere Müsli-Rezepte und tolle Fitness Rezepte finden sie hier. Machen Sie Ihrem Lieblingsmenschen eine Freude und überraschen Sie ihn am Valentinstag mit Frühstück ans Bett. Weitere Valentinstag-Rezepte finden Sie hier. Lust auf weitere Obstsalate? Für einen fruchtigen Salat mit Nüssen, probieren Sie dieses Obstsalat-Rezept !

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1352kJ 16%

    Energie

  • 323kcal 16%

    Kalorien

  • 56g 22%

    Kohlenhydrate

  • 8g 11%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß

Fitness-Frühstück-Rezept: eine Schüssel voll Gutem

Wer sich mit dem Thema gesunde Ernährung beschäftigt, kommt an dem Trend "Bowl Food" derzeit nicht vorbei. Was in England mit dem "Porridge", einem Brei aus Haferflocken, schon lange Tradition ist, findet sich nun auch bei uns in vielfältigster Form: Frische Zutaten werden in einer Schüssel – der sogenannten Bowl – unter Berücksichtigung ernährungsphysiologischer Gesichtspunkte und optisch ansprechend arrangiert. Dies bietet sich vor allem am Morgen an, wobei die Schüssel beispielsweise mit Getreide, Samen und Früchten gefüllt werden kann. In unserem Fitness-Frühstück-Rezept vereinen sich Hirsebrei und Obstsalat zu einer Mahlzeit, die Sie gestärkt zu Sport und Arbeit aufbrechen lässt. Der Hirsebrei wird mit Mandeldrink, Eigelb, Eischnee, Honig sowie Zimt zubereitet und der Obstsalat mit Orange, Birne, Apfel, Banane, Granatapfelkernen und Minze. Planen Sie hierfür etwa eine halbe Stunde Zeit ein. Wer sich vegan ernährt, findet unter unseren Frühstücks-Rezepten passende Alternativen, wobei Proteine, die unter anderem wichtig für Muskelaufbau und Fettabbau sind, beispielsweise aus Chiasamen und Quinoa stammen.

Fitness-Frühstück-Rezept: mit Brot oder low carb

Wenn Sie am Morgen lieber Brot oder Brötchen zu sich nehmen, sind Sie mit unserem Rezept für das Frühstück mit Fitnessfaktor gut beraten. Die ausgewogene Brotmahlzeit besteht aus Vollkorntoastbroten, die zu einem Sandwich geformt und exotisch belegt werden: Zunächst mit einer Frischkäse-Karotten-Creme bestrichen, folgt eine zweite Schicht Brot mit Avocado-Curry-Creme. Den Abschluss bildet eine Ananasscheibe, auf die wiederum eine Scheibe Brot gelegt wird. Diagonal in Dreiecke geteilt, entstehen zwei Portionen.

Wer sich hingegen low carb ernährt, also sein Frühstück möglichst kohlenhydratarm und eiweißreich gestalten möchte, kann sich zum Beispiel unseren leckeren Frühstücksshake, ein Omelett mit Pilzen oder einen Quark mit Beeren zubereiten. Auch hierfür finden Sie auf unserer Seite entsprechende Fitness-Frühstück-Rezepte. Folgen Sie dem Sprichwort und frühstücken Sie wie ein Kaiser!