Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Erdbeer-Shake

Erdbeer-Shake

Ob mit Orangensaft, Buttermilch oder Joghurt – unser Erdbeershake-Rezept überzeugt auf vielfältigste Weise. Wer den Drink als Mahlzeitersatz zum Frühstück genießen möchte, fügt einfach noch Getreideflocken hinzu.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 500 g Erdbeere

  • 150 g Banane

  • 500 ml Orangensaft

  • 2 EL Honig

  • 4 Erdbeere

Zubereitung

  1. 1

    Die Erdbeeren waschen und gut abtropfen lassen. Stielansatz und Blättchen abzupfen 4 Erdbeeren zur Seite legen. Die anderen Erdbeeren evtl. halbieren. Banane schälen und klein schneiden. Früchte mit dem Orangensaft und dem Honig in einen Mixer geben und fein pürieren.

  2. 2

    Den Shake In Gläser füllen. Die 4 Erdbeeren einschneiden und auf die Gläser stecken oder einen Trinkhalm durch die Erdbeeren stecken und auf die Gläser legen.

  3. 3

    Tipp: Der Erdbeer-Shake passt toll zu einem selbstgebackenen Muttertagsgeschenk!

  4. 4
    Variationstipp

    Sie können auch Tiefkühl-Erdbeeren verwenden. Garnieren Sie den Shake dann mit einer Scheibe einer unbehandelten Orange. Lust auf noch mehr Fitnessdrinks? Entdecken Sie auch dieses Erdbeersmoothie-Rezept und mixen Sie sich einen köstlichen Himbeersmoothie!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 662kJ 8%

    Energie

  • 158kcal 8%

    Kalorien

  • 33g 13%

    Kohlenhydrate

  • 1g 1%

    Fett

  • 3g 6%

    Eiweiß

Gut in den Tag starten: Erdbeershake-Rezept

Ein Shake oder Smoothie liefert am Morgen Energie und Nährstoffe und ist dabei leicht verdaulich. Vor allem im Sommer sind Sie mit einem solchen Mixgetränk aus saisonalem Obst und Milch oder Joghurt bestens gewappnet für den anstehenden Tag. Alles, was Sie für den leckeren Drink benötigen, sind ein paar frische Zutaten und ein paar Minuten Zeit. Für unser Erdbeershake-Rezept benötigen Sie Erdbeeren, Bananen, Orangensaft und außerdem etwas Honig. Für eine extra schnelle Variante verwenden Sie tiefgekühlte Erdbeeren, die bereits verlesen und gewaschen sind und für einen angenehmen Kühlungseffekt sorgen. Wer sich vegan ernährt, ersetzt den Honig durch Zucker oder Agavendicksaft. Fein püriert wird alles auf Gläser verteilt und mit Erdbeerstücken dekoriert. Eine gehaltvollere Variante ist unser Erdbeer-Hanf-Shake, der mit Hanfproteinpulver und Getreideflocken angereichert wird, sodass er länger satt hält. Mineralwasser und etwas Limettensaft sorgen bei diesem Erdbeershake-Rezept für eine spritzig-erfrischende Note.

Erdbeershake-Rezept: leckerer Nährstoff-Mix

Das Schöne an unserem Erdbeershake-Rezept ist, dass es vielfältig variierbar ist. Denn Erdbeeren sind sehr kombinationsfreudig und harmonieren mit Zitrusfrüchten ebenso gut wie mit heimischen Beerenfrüchten und mit Soja- oder Mandeldrink gleichemaßen wie mit Milchprodukten. Probieren Sie also auch unser Rezept für den Orangen-Erdbeer-Shake mit Buttermilch oder den Papaya-Erdbeer-Shake mit Joghurt aus und profitieren Sie dabei von positiven Effekten auf Ihre Gesundheit! Denn Erdbeeren sind reich an Vitamin C, das unter anderem zu einer normalen Funktion des Immunsystems beiträgt. Mit nur 32 Kilokalorien pro 100 Gramm sind Erdbeeren zudem noch diättauglich.

Tipp: Erdbeeren sind sehr empfindlich, weshalb Sie die Früchte für unser Erdbeershake-Rezept abgedeckt im Kühlschrank aufbewahren und innerhalb von zwei Tagen zubereiten sollten.