Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Für einen klassischen Eiersalat braucht es nicht viel, aber ganz wichtig sind frische Eier am besten in Bioqualität. Saure Gurken gehören ebenso dazu wie Mayonnaise. Mit frischem Brot serviert ist Eiersalat einfach nur lecker.

Eiersalat klassisch

Für einen klassischen Eiersalat braucht es nicht viel, aber ganz wichtig sind frische Eier am besten in Bioqualität. Saure Gurken gehören ebenso dazu wie Mayonnaise. Mit frischem Brot serviert ist Eiersalat einfach nur lecker.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 8 Ei

  • 5 EL Mayonnaise

  • 3 Stängel Petersilie

  • 0.5 Bund Schnittlauch

  • 5 kleine Gewürzgurke

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Für den Eiersalat die Eier in kochendem Wasser für etwa 8 Minuten wachsweich kochen. Anschließend abschrecken, pellen und in Würfel schneiden. Wie Sie Eier richtig kochen, erfahren Sie in unserem "Gewusst wie!"-Video.

    Gewusst wie: Eier richtig kochen
  2. 2

    Die Petersilie waschen, von Stielen befreien und fein hacken. Den Schnittlauch waschen und in feine Röllchen schneiden. Die Gewürzgurken fein würfeln und zusammen mit der Petersilie unter die Eier heben.

  3. 3

    Die Mayonnaise mit drei Esslöffeln Gewürzgurkenwasser sowie Salz und Pfeffer abschmecken und vorsichtig mit den Eiern vermengen.

  4. 4

    Den Eiersalat mit Schnittlauchröllchen garnieren und mit Brot servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1285kJ 15%

    Energie

  • 307kcal 15%

    Kalorien

  • 2g 1%

    Kohlenhydrate

  • 26g 37%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß