Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Eierlikör-Muffins
Schließen

Eierlikör-Muffins

Eierlikör und Muffins, schmeckt das? Und wie! Mit unserem einfachen Rezept für Eierlikör-Muffins backen Sie die leckeren Küchlein im Handumdrehen. Ob für Geburtstag, Kaffeetafel oder als süßer Genuss zwischendurch – unsere herrlich köstlichen Muffins begeistern auf ganzer Linie.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

12 Portionen

  • 250 g Weizenmehl (Type 405)

  • 50 g Mandel, gemahlen

  • 2 TL Backpulver

  • 1 TL Natron

  • 1 Prise Salz

  • 120 g Zucker

  • 1 Vanilleschote

  • 3 Ei

  • 250 ml Eierlikör

  • 100 ml Rapsöl, kalt gepresst

  • 60 g Raspelschokolade

Utensilien

Muffinblech, Muffinförmchen

Zubereitung
  1. 1

    Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 160 Grad) vorheizen. Ein Muffinblech mit Muffinförmchen auskleiden.

  2. 2

    Mehl, gemahlene Mandeln, Backpulver, Natron, Salz und Zucker in eine Schüssel geben und vermischen. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark auskratzen.

  3. 3

    Eier und Zucker mit dem Handrührgerät (Schneebesen) schaumig schlagen. Eierlikör und Rapsöl langsam zugießen und mit dem Vanillemark unterrühren. Mit den trockenen Zutaten vermischen.

  4. 4

    Den Teig gleichmäßig auf die Muffinförmchen verteilen und mit Raspelschokolade bestreuen. Für 20-22 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen backen. Mit einem Holzspieß eine Stäbchenprobe machen. Hierfür einen Holzspieß mittig in einen Muffin einstechen. Beim Herausziehen sollte kein Teig mehr anhaften. Herausnehmen und vollständig abkühlen lassen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1327kJ 16%

    Energie

  • 317kcal 16%

    Kalorien

  • 35g 13%

    Kohlenhydrate

  • 15g 21%

    Fett

  • 6g 12%

    Eiweiß

Muffins mit Eierlikör – lecker backen leicht gemacht

Muffins sind das ideale Backwerk für Genießer, die schnelle und einfache Backrezepte bevorzugen. Die fluffigen Küchlein sind schnell zubereitet und eignen sich für jeden Anlass. Ein weiterer Vorteil: Im Gegensatz zu wuchtigen Torten oder Kuchen lassen sich Muffins bequem portionieren und verkosten – vor allem, wenn Sie die Muffins mit kleinen Förmchen aus Papier backen.

Das Besondere an unserem Muffin-Rezept ist der Eierlikör! Der gibt den Muffins ein unverwechselbares Aroma und macht sie wunderbar saftig. Auch für viele Kuchen und Torten ist der cremig-süße Likör eine beliebte Zutat, zum Beispiel bei unseren Eierlikör-Schnecken und unserer Eierlikörtorte.

Tipp: Sie können Eierlikör ganz einfach selber machen. Wie das geht, verrät Ihnen unser Rezept für selbstgemachten Eierlikör. Und falls trotz Backeuphorie etwas übrig bleibt, können Sie den besonderen Likör aus eigener Herstellung im Kühlschrank für rund zwei Wochen lagern. Wahlweise lässt er sich in hübschen Flaschen abgefüllt natürlich auch wunderbar verschenken.

Eierlikör-Muffins-Rezept: So einfach geht's

Für das Grundrezept von Muffins benötigen Sie Mehl, Natron, Backpulver, Zucker, Eier und backgeeignetes Pflanzenöl. Unser Eierlikör-Muffins-Rezept verfeinert die Küchlein mit gemahlenen Mandeln, Raspelschokolade, Vanille und dem besonderen Aroma hochwertigen Eierlikörs.

Gebacken werden die kleinen, saftigen Küchlein in einer handelsüblichen Muffinbackform mit zwölf Förmchen. Nach nur 20–25 Minuten können Sie die Eierlikör-Muffins aus dem Backofen holen. Wichtig: Etwas abkühlen lassen und dann erst aus der Form nehmen. So hat der Teig genügend Zeit, sich zu festigen. Als "krönenden" Abschluss können Sie die kleinen Kuchen mit einem Guss oder Topping Ihrer Wahl verfeinern und nach Belieben dekorieren. Streusel, Nüsse, Puderzucker: Erlaubt ist, was gefällt – und Ihnen schmeckt.