Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Croffles
Schließen

Croffles

Croffles sind der neueste Foodtrend aus Südkorea. Was sich mit der kulinarischen Fusion aus Croissant und Waffel alles anstellen lässt, erfahren Sie hier.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 Rolle Blätterteig

  • 2 EL Nuss-Nougat-Creme

  • 2 EL Butter

  • 120 g Beeren, gemischt

Utensilien

Waffeleisen

Zubereitung
  1. 1

    Blätterteig auf einer sauberen Arbeitsfläche ausrollen, halbieren und die Hälften diagonal schneiden, sodass Dreiecke entstehen.

  2. 2

    Die Dreiecke auf der langen Seite mit der Nuss-Nougat-Creme bestreichen und aufrollen. Die Enden des Croissants nach innen eindrehen, damit die Creme nicht herausläuft.

  3. 3

    Waffeleisen anheizen und mit Butter einfetten. Croissants hineingeben und goldbraun backen. Mit gewaschenen Beeren garnieren und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1583kJ 19%

    Energie

  • 378kcal 19%

    Kalorien

  • 32g 12%

    Kohlenhydrate

  • 27g 39%

    Fett

  • 3g 6%

    Eiweiß

Fusionfood: Was sind Croffles?

Bibimbap, Bulgogi, Kimchi – die koreanische Küche hat unseren Speiseplan in den letzten Jahren mit allerlei Köstlichkeiten bereichert. Der neueste Trend aus dem Land des K-Pop sind Croffles. Die Fusion aus Croissant und Waffel ist buchstäblich in aller Munde. Kein Wunder: Erstens ist das koreanische Gebäck unglaublich lecker. Zweitens ist die Zubereitung wirklich einfach. Alles, was Sie für unser Croffles-Rezept brauchen, ist fertiger Blätterteig, Butter, ein Waffeleisen und jede Menge süßer Fantasie. In Südkorea wird das Trendgebäck oft als Streetfood angeboten, herzhaft oder in der süßen Variante. Wir bereiten die Croffles mit Blätterteig aus dem Kühlregal, Nuss-Nougat-Creme und frischen Beeren zu.

Croffles selber machen – so geht's!

Damit die Croffles nicht am Waffeleisen hängen bleiben und beim Herausnehmen einreißen, heizen Sie das Waffeleisen gut vor. Außerdem braucht es Fett, am besten in Form von Butter. Wer vegane Croffles backen möchte, bereitet sie einfach mit veganem Blätterteig zu und pinselt das Waffeleisen mit einem geschmacksneutralen Öl ein, z. B. Rapsöl. Der Blätterteig lässt sich genauso schnell backen wie klassischer Waffelteig: In der Regel brauchen Sie pro Croffle nicht mehr als drei bis vier Minuten. Statt Blätterteig können Sie übrigens auch fertigen Croissantteig verwenden; damit gelingen die Croffles im Waffeleisen ebenfalls sehr gut. Falls Sie Gefallen an sogenanntem Hybrid-Food finden, sollten Sie unbedingt unsere Cronuts oder unser Rezept für Cruffins mit Brombeerfrosting probieren.

Süße und herzhafte Croffles

Ob zum Frühstück, als Dessert, zum Kaffeeklatsch oder als Snack für zwischendurch – Croffles passen immer und lassen sich mit ganz unterschiedlichen Füllungen und Toppings zubereiten. Die Koreaner lieben sie mit Eis und frischen Früchten. Schokoliebhaber verzieren ihre Croffles mit geraspelter Schokolade oder rollen in den Teig einen Schokoriegel ein. Und wer es herzhaft mag, füllt das koreanische Trendfood mit Schinken, Käse oder geräuchertem Lachs. Mehr köstliche Trendgebäcke wie Cake Pops oder Whoopies können Sie mit den Rezepten aus unserer Rezeptewelt backen!