Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Versüßen Sie sich mit dieser fruchtigen Erfrischung den Sommer! Unser Rezept für eine saftige Chia-Kirschtorte kommt dabei ganz ohne Milchprodukte aus und ist auch für Veganer geeignet.

Chia-Kirsch-Torte

Die Schwarzwälder Kirschtorte gehört zu den bekanntesten Backwerken mit Kirschen und Sahne. Mit unserer Chia-Kirsch-Torte genießen Sie das köstliche Steinobst ganz ohne tierische Zutaten. Die vegane Torte müssen Sie außerdem nicht backen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Dekoration:
  • 1 EL Schokostreusel, vegan

  • Orangenzeste

  • 100 g Dinkelzwieback

  • 120 ml Kokosöl

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 150 ml Kirschsaft

  • 1 Beutel Glühweingewürz

  • 600 g Sauerkirsche, tiefgefroren

  • 120 g Chiasamen, weiß

  • 200 g Seidentofu

  • 4 EL Kokosblütenzucker

  • 1 TL Orangenschale

Zubereitung

  1. 1

    Zwieback im Mörser fein zerbröseln. Kokosöl im Wasserbad schmelzen und 80 ml Kokosöl mit Zucker und Zwieback gründlich vermischen. Den Boden der Backform mit Backpapier auskleiden und den Backformrand darauf setzen. Die Krümel gleichmäßig auf dem Boden verteilen und festdrücken. Die Form in den Kühlschrank stellen.

  2. 2

    Kirschsaft mit dem Glühwein-Gewürz aufkochen und fünf Minuten ziehen lassen. Kirschen (bis auf 8 Deko-Kirschen) zugeben und dabei auftauen lassen. Chia-Samen unterheben.

  3. 3

    Restliches Kokosöl mit dem Schneebesen unter den Seidentofu rühren. Tofu unter die Kirschmasse heben, mit Kokosblütenzucker und Orangenschale abschmecken und auf den Zwieback-Bröseln verteilen.

  4. 4

    Mindestens zwei Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Mit Schokostreusel Kirschen und Orangenzesten dekorieren und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1323kJ 16%

    Energie

  • 316kcal 16%

    Kalorien

  • 21g 8%

    Kohlenhydrate

  • 22g 31%

    Fett

  • 8g 16%

    Eiweiß

Kirschtorte-Rezept: vegane Köstlichkeit mit Tofu

Die Schwarzwälder Kirschtorte gehört zum Repertoire jedes Konditors: Kein Wunder, denn die Spezialität gilt seit ihrer Erfindung in den 1930er Jahren als Inbegriff der deutschen Torte und ist auf der ganzen Welt ein Verkaufsschlager. Die Kombination aus mit Kirschwasser getränktem Schokobiskuit, Kirschen, Sahne und Schokoladenraspeln schmeckt einfach unwiderstehlich gut. Möchten Sie sich zunächst an einer einfacheren Version des Klassikers versuchen, empfiehlt sich das Rezept für Mini-Schwarzwälder Kirschtorte im Miniformat. Weitere köstliche Varianten lassen sich mit Frischkäse, Pudding, Baiser, Vanillecreme oder wie im Falle einer Käse-Kirsch-Torte mit Quarkcreme zubereiten. Und natürlich gibt es auch Schwarzwälder-Kirschtorte-Rezepte ohne Alkohol und Milchprodukte. Letzteres trifft auf unser Kirschtorte-Rezept zu: Seidentofu und Chiasamen verleihen dieser veganen Köstlichkeit, die nicht im Backofen, sondern im Kühlschrank fest wird, Halt. Eine Dekoration aus Schokostreuseln und Orangenzesten vollendet die Schlemmerei auch optisch. Übrigens, am Rand lassen sich die Raspeln am einfachsten mit einem Teigschaber oder einer Teigkarte aufbringen. Einfach die Streusel daraufgeben, am Tortenrand hochziehen und etwas andrücken.

Kuchen und Torten mit Kirschen: fruchtiger Genuss

Die saftigen Sauerkirschen lassen sich auch wunderbar zum Backen von Blech- und Rührkuchen verwenden, wenn Ihnen die Herstellung einer Kirschtorte zu aufwändig ist. Unser Kirschkuchen-Rezept mit Streuseln etwa ist völlig unkompliziert in der Zubereitung. Der Belag besteht hier aus Schattenmorellen, bei denen es sich übrigens um eine Sauerkirschsorte handelt. Mögen Sie lieber frische Süßkirschen, ist unser Kirschkuchen mit Joghurt ein Tipp: Auf einem Mürbeteigboden finden hier eine fruchtig-sahnige Joghurtcreme und das Obst Platz. Alternativ werden die Früchte bei anderen Kirschkuchen- und Kirschtorte-Rezepten direkt in den Teig eingearbeitet und verleihen dem Backwerk so eine saftige Konsistenz. Einen knackigen Kontrapunkt setzen dann neben geraspelter Schokolade auch gerne mal Mandelblättchen, etwa bei unserem Kirschkuchen mit Seidentofu, der ebenfalls vegan ist. Haben Sie jetzt so richtig Appetit auf Kirschen bekommen, bereiten Sie doch einmal leckere Desserts mit den roten Früchten zu. Unsere Übersicht für Rezepte mit Kirschen liefert Ihnen passende Ideen!