Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Kirschkuchen mit Joghurt

Kirschkuchen mit Joghurt

Kuchen mit einer Joghurtcreme bilden die ideale Unterlage für Kirschen.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

14 Portionen

Für den Mürbeteig:
  • 300 g Weizenmehl

  • 175 g Butter

  • 125 g Zucker

  • 1.5 TL Backpulver

  • 0.5 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 1 Eigelb

  • 1 Prise Salz

  • 2 EL Milch

Für die Joghurtcreme:
  • 4 Blatt Gelatine

  • 300 g Joghurt

  • 50 Puderzucker

  • 250 ml Sahne

Utensilien

Himbeer-Brombeer-Fruchtaufstrich, Mandel, gehobelt, Trockenerbsen zum Blindbacken, Puderzucker zum Besieben, Süßkirsche

Zubereitung

  1. 1

    Für den Mürbeteig das Mehl auf eine Arbeitsfläche sieben und in die Mitte eine Mulde drücken. Die restlichen Zutaten hinein geben, dabei etwas Mehl mit einarbeiten. Alles rasch zu einem Teig verarbeiten, zur Kugel formen, in Folie wickeln und bis zur Weiterverarbeitung in den Kühlschrank stellen. 2/3 des Mürbeteigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe der Form ausrollen, den Boden der Form damit auslegen. Den übrigen Teig zu einer Rolle formen, in die Form legen und einen etwa 5 cm hohen Rand formen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit er beim Blindbacken keine Blasen wirft.

  2. 2

    2/3 des Mürbeteigs auf einer bemehlten Arbeitsfläche in Größe der Form ausrollen, den Boden der Form damit auslegen. Den übrigen Teig zu einer Rolle formen, in die Form legen und einen etwa 5 cm hohen Rand formen. Den Boden mehrmals mit einer Gabel einstechen, damit er beim Blindbacken keine Blasen wirft

  3. 3

    Den Teig in der Springform mit Backpapier bedecken, mit Keramik-Backkugeln (oder Hülsenfrüchten) zum Blindbacken beschweren und den Boden bei 200° C Ober-/Unterhitze (Umluft 180° C) im vorgeheizten Ofen 25 Minuten backen. Backpapier und Backkugeln (Hülsenfrüchte) entfernen und den Boden in der Form auskühlen lassen.

  4. 4

    Für die Creme die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Joghurt in eine Schüssel geben und mit der Hälfte vom gesiebten Puderzucker verrühren. Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei geringer Hitze auflösen. Gelatine vom Herd nehmen und 2 EL Joghurtcreme unterrühren, dann rasch unter den restlichen Joghurt rühren.

  5. 5

    Sahne mit dem restlichen Puderzucker steif schlagen und unterziehen, sobald die Joghurtcreme zu erstarren beginnt.

  6. 6

    Den Boden mit dem Frucht-Mousse gleichmäßig bestreichen. Die Joghurtcreme einfüllen und die Oberfläche glatt streichen.

  7. 7

    Die Kirschen waschen, gut trocken tupfen, von Stielen und Steinen befreien. Die Kirschen kreisförmig dicht nebeneinander auf die Joghurtcreme setzen. 1-2 Stunden kalt stellen. Mandelblättchen ohne Zugabe von Fett in einer Pfanne rösten, abkühlen lassen. Kuchen aus dem Kühlschrank nehmen und mit den Mandelblättchen bestreuen. Den Kirschkuchen gleichmäßig mit Puderzucker bestäuben und servieren.

  8. 8

    Entdecken Sie auch unser Kirschkuchen Rezept, unser Schwarzwälder Kirschtorte Rezept und dieses Rezept für Marmorkuchen!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1449kJ 17%

    Energie

  • 346kcal 17%

    Kalorien

  • 41g 16%

    Kohlenhydrate

  • 18g 26%

    Fett

  • 5g 10%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte