Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Bulgursalat mit Feta

Bulgursalat mit Feta

Unser einfacher Bulgursalat mit Feta vereint das fein-nussige Aroma des Weizenschrots mit knackigem Gemüse, würzigem Käse und einem frischen Dressing. Das Ergebnis ist ein raffinierter orientalischer Genuss – probieren Sie selbst!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für das Dressing:
  • Saft einer halben Zitrone

  • Salz, Pfeffer

  • 5 EL Olivenöl

  • 1 EL fein geschnittene Kräuter (Petersilie, Minze)

Für das Gemüse:
  • 120 g Paprika, rot

  • 120 g Paprika, gelb

  • 200 g Tomate

  • 1 kleine Salatgurke

  • 3 Frühlingszwiebel

  • 150 g Feta

Für den Bulgur:
  • 1 kleine Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • 2 EL Olivenöl

  • 150 g Bulgur, geschrotet

  • 400 ml Gemüsebrühe

  • 0.5 TL Baharat (Orientalische Gewürzmischung)

  • Salz

Utensilien

Minze, zum Garnieren

Zubereitung

  1. 1

    Für den Bulgur Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin hell anschwitzen, Bulgur zufügen, kurz anschwitzen. Gemüsebrühe angießen. Mit den Gewürzen abschmecken, aufkochen und bei reduzierter Hitze in etwa 20 Minuten unter gelegentlichem Umrühren ausquellen lassen. Vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

  2. 2

    Die Haut der Paprikaschoten mit einem Sparschäler dünn abschälen. Die Schoten vierteln, Stielansatz, Samen und Scheidewände entfernen. Das Fruchtfleisch in etwa 0,5 cm große Würfel schneiden. Die Tomaten blanchieren, kalt abschrecken, häuten, vierteln und die Samen entfernen, das Fruchtfleisch würfeln. Die Gurke schälen und in dünne Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in feine Ringe schneiden. Feta abtropfen lassen und in etwa 1 cm große Würfel schneiden.

  3. 3

    Für das Dressing Zitronensaft, Salz und Pfeffer verrühren, bis sich das Salz gelöst hat. Das Olivenöl und die gehackten Kräuter untermischen.

  4. 4

    Den Bulgur in einer entsprechend großen Schüssel mit den Paprika- und Tomatenwürfeln, Gurkenscheiben, Zwiebelringen und Feta vermengen. Dressing zufügen und untermengen.

  5. 5

    Bulgur anrichten und mit Minze garnieren und servieren.

  6. 6

    Entdecken Sie unsere köstlichen Türkischen Rezepte, würzige orientalische Rezepte und weitere Bulgur-Rezepte, zum Beispiel diese Rezepte für Bulgur mit Lammfrikadelle , Bulgursalat und Börek mit Feta. Lust auf mehr Salate? Hier gibt's frische Rucola Salat-Rezepte!

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2081kJ 25%

    Energie

  • 497kcal 25%

    Kalorien

  • 31g 12%

    Kohlenhydrate

  • 34g 49%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß

Bulgursalat mit Feta und Minze: Beilage und Snack

Unser schnell zubereiteter Bulgursalat mit Feta, Paprika,Tomaten und Minze passt zu vielen Gelegenheiten und macht durch seine geschmackliche Raffinesse auch Gourmets glücklich. In kleine Weckgläser gefüllt, wird er zum Hingucker auf dem Partybuffet, als exotische Beilage passt er wunderbar zu Würstchen und Steaks vom Grill. Aber auch solo lässt sich der Bulgursalat genießen, zum Beispiel als leichtes Mittag- oder Abendessen oder als herzhafter Snack für unterwegs. Das unkomplizierte Rezept punktet dabei nicht nur mit seinem ungewöhnlichen, intensiven Aroma-Mix, sondern auch mit seiner einfachen Zubereitung – was es für Koch-Anfänger ebenso geeignet macht wie für Köche, die es eilig haben.

Zutaten für Bulgursalat mit Feta

Aromatisch gewürzter Bulgur macht diesen eigentlich einfachen Salat zu etwas Besonderem: Neben Zwiebeln und Knoblauch sorgt vor allem Baharat für das gewisse Etwas. Baharat ist eine im arabischen Raum häufig eingesetzte Gewürzmischung, die – ähnlich wie Curry – keine feste Zusammensetzung hat. Es gibt sie in vielen regionalen Varianten, Hauptbestandteile sind zumeist Pfeffer, Paprika, Koriander, Nelken, Kreuzkümmel, Kardamom, Muskatnuss und Zimt. Das Extra-Quäntchen geschmacklicher Raffinesse erhält unser Bulgursalat außerdem durch sein fein-säuerliches frisches Dressing mit Zitronensaft, Petersilie und Minze.

Bulgur – Getreide aus dem Orient

Bulgur wird wie Couscous aus Hartweizen hergestellt und gilt in der Türkei und anderen Ländern rund um das Mittelmeer als Grundnahrungsmittel. Seine Konsistenz macht das Getreideprodukt zu einem gern verwendeten Ersatz für Hackfleisch: Unser Rezept für Vollkornspaghetti mit Bulgur nutzt das Getreide zum Beispiel für eine vegetarische Variante der Bolognese-Sauce.

Lust auf mehr Rezepte? Probieren Sie Bulgur auch einmal klassisch orientalisch mit zartem Lammfleisch, wie in unserem Rezept für Bulgur mit Lammfrikadelle beschrieben. Das fein-nussige Weizenprodukt harmoniert aber nicht nur mit vielen Gemüsesorten und deftigem Fleisch, sondern auch mit Fisch. In unseren Bulgur-Rezepten finden Sie viele tolle Kochideen mit dem leckeren Weizen.