Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Blumenkohlcurry mit Batate

Blumenkohlcurry mit Batate

Bereiten Sie unser veganes Rezept für Blumenkohlcurry mit Batate zu – Eine harmonische Kombination aus gerösteten Cashewkernen, buntem Reis und Blumenkohl.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 200 g bunter Reis

  • Salz

  • 100 g Cashewkern

  • 2 Süßkartoffel

  • 1 Mango

  • 1 kg Blumenkohl

  • 200 g Lauch

  • 2 EL Rapsöl

  • 4 Tassen Gemüsebrühe

  • 2 TL Kardamom, gemahlen

  • 2 TL Kurkuma

  • 1 Bund Petersilie, glatt

Zubereitung

  1. 1

    Reis nach Packungsanleitung garen. Cashewkerne ohne Fettzugabe in einer Pfanne goldbraun anbraten. Aus der Pfanne nehmen und zur Seite stellen.

  2. 2

    Batate und Mangofruchtfleisch in Würfel schneiden. Blumenkohl in mundgerechte Röschen schneiden. Die Blumenkohlstiele würfeln. Lauch in feine Ringe schneiden.

  3. 3

    Rapsöl in einen Topf geben und bei mittlerer Hitze erwärmen, Lauch und Batate zugeben und kurz anbraten. Mango und Blumenkohl zugeben, mit Gemüsebrühe ablöschen. Kardamom und Kurkuma unterrühren. Etwa 10 bis 15 Minuten garen, bis Batate und Mango nahezu zerfallen sind und die Soße sämig machen.

  4. 4

    Petersilie fein schneiden und zusammen mit den Cashewkernen unter das Gemüse heben. Gegebenenfalls mit Salz abschmecken. Gemüse mit Reis anrichten. Noch mehr Lust auf die süße Knolle? Dann probieren Sie doch mal unsere anderen köstlichen Süßkartoffel Rezepte.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2742kJ 33%

    Energie

  • 655kcal 33%

    Kalorien

  • 93g 36%

    Kohlenhydrate

  • 22g 31%

    Fett

  • 20g 40%

    Eiweiß