Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Blätterteigtaschen vom Grill verbinden viele sicherlich mit herzhaft, aber wir finden die süße Variante mit Frischkäse und Beeren traumhaft.
Schließen

Blätterteigtaschen mit Beeren vom Grill

Egal ob im Garten, auf dem Balkon oder auf der Terrasse: Grillen macht Laune und bietet die Möglichkeit, neue Rezepte auszuprobieren – und zu genießen. Wie zum Beispiel unsere knusprig-süßen Blätterteigtaschen mit Beeren vom Grill. Einfach köstlich!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

Für die Blätterteigtaschen:
  • 1 Rolle Blätterteig

  • 200 g Sahnequark

  • 200 g Doppelrahm-Frischkäse

  • 1 Vanilleschote

  • 0.5 TL Kardamom, gemahlen

  • 1 TL Ahornsirup

  • 125 g Heidelbeeren

  • 125 g Himbeeren

  • 100 g Brombeeren

Für die Garnitur:
  • 2 Stiele Minze

  • 1 EL Puderzucker

Zubereitung
  1. 1

    Grill mit Grillstein vorheizen. In der Zwischenzeit Blätterteig ausrollen und in 8 gleich große Quadrate schneiden. Die Hälfte der Teigquadrate je von zwei Ecken hinzu zur jeweils gegenüberliegenden Ecke des Teigquadrates einschneiden, dabei an allen Ecken ca. 2 cm ungeschnittenen Rand lassen. Durch das Kreuzmuster entstehen vier Dreiecke. Die Spitzen der Dreiecke von der Mitte zum Blätterteigrand hin umklappen, sodass in der Mitte ein Loch entsteht.

  2. 2

    Für den Belag Quark und Frischkäse in einer Schüssel glattrühren. Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und Mark herauskratzen. Vanillemark, Kardamom und Ahornsirup gleichmäßig unter die Quarkcreme rühren. Die Beeren unter kaltem Wasser abspülen und abtropfen lassen.

  3. 3

    Jeweils 1 EL Quarkcreme mittig auf die Teigquadrate geben, die nicht eingeritzt sind, und mit einem Teelöffel rund verstreichen. Dabei einen Rand von ca. 2 cm frei lassen. Anschließend jeweils ein Teigquadrat mit den nach außen umgeklappten Dreiecken passend auflegen und an den Rändern mit einer Gabel andrücken. Die freiliegende Quarkcreme mit den verschiedenen Beeren belegen. Die Beeren dabei etwas fester in die Quarkcreme drücken.

  4. 4

    Die vorbereiteten Blätterteigtaschen auf den vorgeheizten Grillstein geben und bei indirekter Hitze (180 Grad) und geschlossenem Deckel 5-6 Minuten grillen.

  5. 5

    In der Zwischenzeit für die Garnitur Minze waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Blätterteigtaschen mit Puderzucker bestäuben, mit Minzblättern garnieren und servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 2500kJ 30%

    Energie

  • 597kcal 30%

    Kalorien

  • 38g 15%

    Kohlenhydrate

  • 45g 64%

    Fett

  • 15g 30%

    Eiweiß

Blätterteigtaschen mit Beeren: Dessert vom Grill

Fleisch, Fisch, Meeresfrüchte und Gemüse sind die üblichen "Verdächtigen", wenn es um Grill-Rezepte geht. Dass auch Desserts auf dem Grillrost gelingen, ist für viele neu und mitunter überraschend. Mit unserem Rezept für süße Blätterteigtaschen mit Beeren vom Grill punkten Sie also nicht nur in Sachen Geschmack, sondern auch mit einem Wow-Effekt bei Ihren Gästen. Optisch überzeugt die knusprige Süßspeise ebenfalls, allein die Farbpalette der Beeren ist eine Augenweide. Und spätestens wenn die Blätterteigtaschen duftend kross auf Ihrem Teller landen, ist klar: Nachtisch geht immer – auch frisch vom Grill!

Übrigens: Wenn Sie eine Idee für ein Grill-Dessert haben, empfehlen wir, entweder auf bewährte süße Grill-Rezepte zurückzugreifen oder sich über die Zutaten zu informieren. Bananen, Ananas und Äpfel zum Beispiel haben sich als Grill-Obst bewährt – in Kombination mit geschmolzener Schokolade oder einem Klacks Eiscreme vor dem Servieren. Gebettet in Teig schmecken zum Beispiel Johannisbeeren und Erdbeeren fantastisch. Und auch Brombeeren, Himbeeren und Heidelbeeren – wie bei unserem Rezept für Blätterteigtaschen mit Beeren.

Blätterteig hat's in sich – und drauf!

Blätterteigfans schwören auf den Geschmack und die Vielseitigkeit von Blätterteig. Mit Füllung oder Topping, süß oder pikant, warm oder kalt – buttriger Blätterteig ist wunderbar wandelbar und begeistert mit filigraner Knusprigkeit. Die Herstellung von Blätterteig braucht Zeit und Geduld. Praktischerweise gibt es Blätterteig fertig zu kaufen. Auch für unser Rezept verwenden wir fertige Blätterteigrollen. Der Vorteil: In einer knappen halben Stunde sind die Blätterteigtaschen mit Beeren vom Grill bereit zum Vernaschen!

Für die Füllung unserer Blätterteigtaschen nehmen wir Frischkäse und Quark – eine tolle Kombination, denn die sahnige Konsistenz der Füllung harmoniert mit der knusprigen Hülle. Ein erfolgreiches Prinzip, das bereits Leckereien wie Topfenstrudel oder Blätterteigtaschen mit Spinat und Fetakäse zu Backklassikern gemacht hat.

Tipp: Probieren Sie auch unsere Spargel-Blätterteig-Sticks. Weitere Backideen finden Sie bei unseren Blätterteig-Rezepten. Und wenn Sie erfahren möchten, wie Sie Blätterteig in der Küche verwenden können, schauen Sie am besten bei unserem Expertenwissen vorbei.