Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Birnen-Crumble
Schließen

Birnen-Crumble

Unser süßes Birnen-Crumble-Rezept mit feinen Butterstreuseln ist ebenso einfach wie lecker: Es schmeckt zum Kaffee oder als Dessert, warm oder kalt – und besonders gut mit einer Kugel Schokoladeneis. Probieren Sie es gleich aus: Es kostet Sie nur 25 Minuten Arbeitszeit!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 700 g Birne

  • 125 g Dinkelmehl (Typ 630)

  • 80 g Mandel, gemahlen

  • 40 g Mandeln, gehackt

  • 1 Vanilleschote

  • 0.5 TL Zimt

  • 1 Prise Piment, gemahlen

  • 80 g Rohrzucker

  • 1 Prise Salz

  • 150 g Butter, weich

Außerdem:
  • Butter zum Einfetten

  • 4 Kugeln Schokoladeneis

Zubereitung
  1. 1

    Backofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze (Umluft 180 Grad) vorheizen.

  2. 2

    Birnen waschen, von Stiel und Kerngehäuse befreien und würfeln. In eine mit Butter gefettete Auflaufform geben.

  3. 3

    Mehl, gemahlene Mandeln, gehackte Mandeln, das Mark der Vanilleschote, Zimt, Piment, Zucker, Salz und Butter mit den Händen zu einem krümeligen Crumble verarbeiten.

  4. 4

    Das Crumble über die Birnen streuen und für ca. 25 Minuten auf mittlerer Schiene im Ofen goldbraun backen.

  5. 5

    Birnen-Crumble mit je einer Kugel Schokoeis servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 3634kJ 43%

    Energie

  • 868kcal 43%

    Kalorien

  • 90g 35%

    Kohlenhydrate

  • 54g 77%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß

Birnen trifft Crumble: Köstlichkeit aus Obst und Streuseln

In Sachen raffinierte Dessert-Rezepte und köstliche Kuchen sind die englische und die amerikanische Küche immer für ein Highlight gut. Wir verdanken ihnen unwiderstehliche Leckereien wie Brownies, Muffins, Eton Mess oder Banoffee Pie – und auch Crumble-Rezepte haben im angelsächsischen Raum schon lange Tradition. Kein Wunder, lässt sich die Backofen-Kreation aus Obst und Butterstreuseln doch kinderleicht zubereiten und schmeckt einfach zum Niederknien. Zudem erweist sie sich als wunderbar wandelbar: Ob als Apple-Crumble, mit Zwetschgen, Kirschen, Aprikosen oder – wie in unserem Rezept – als Birnen-Crumble; die Wahl des Obstes ist ganz Ihrem Geschmack beziehungsweise der Saison überlassen. Die Früchte für unser einfaches Birnen-Crumble-Rezept bekommen Sie aus heimischem Anbau pflückfrisch von August bis November. Besonders geeignete Sorten, um einen Birnen-Crumble zu backen, sind beispielsweise die bekannte "Williams Christ", aber auch alte Sorten wie "Clapps Liebling" oder "Gellerts Butterbirne".

So gelingt Ihr Crumble besonders lecker

Ob Sie unser einfaches Birnen-Crumble-Rezept in der Auflaufform oder in der Kuchenform zubereiten, spielt für das Gelingen keine Rolle. Beides eignet sich gleichermaßen. Möchten Sie das Backwerk als Dessert portioniert servieren, können Sie es auch in kleinen Formen oder in feuerfesten, kleinen Glasschalen backen. Besonders gut schmeckt der Crumble noch warm mit einer Kugel Vanille- oder Schokoladeneis. Auch Vanillesauce oder ein paar Spritzer Karamellsauce passen wunderbar zum Aroma der Birne. Wenn Sie mögen, können Sie das Rezept noch um Walnüsse und/oder getrocknete Cranberrys ergänzen.

Tipp: Probieren Sie Crumbles mal mit mehreren Sorten Obst! Besonders lecker: Apfel-Birne oder Rhabarber-Erdbeere. Sie können übrigens auch eingemachtes Obst für die Zubereitung verwenden.