Ihr Browser ist veraltet.

Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Komfort und die einwandfreie Nutzung dieser Website.

Antipasti wie die gefüllten Mini-Paprikas selber machen ist ganz einfach. Die Füllung aus Feta und Frischkäse ist schnell gemacht und super lecker.

Antipasti-Mini-Paprikas

Antipasti wie die gefüllten Mini-Paprikas selber machen ist ganz einfach. Die Füllung aus Feta und Frischkäse ist schnell gemacht und super lecker.

Wie hat es Ihnen geschmeckt?

Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über

Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 10 Mini-Paprika, mix

  • 200 g Feta

  • 150 g Frischkäse

  • 5 Radieschen

  • 1 Zwiebel, rot

  • 2 Zweige Thymian

  • 2 EL Olivenöl

  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

  1. 1

    Die Mini-Paprikas waschen, halbieren und die Kerne entfernen.

  2. 2

    Für die Füllung die Zwiebel klein hacken und die Radieschen in sehr kleine Würfel schneiden. Dann den Fetakäse mit den Fingern zerbröseln. Den Frischkäse mit dem Fetakäse, den Zwiebeln, den Radieschen und dem Olivenöl mischen. Etwas Salzen und Pfeffern. Zum Schluss frischen Thymian hinzufügen, die Füllung abschmecken und in die Paprika-Hälften füllen.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 1428kJ 17%

    Energie

  • 341kcal 17%

    Kalorien

  • 9g 3%

    Kohlenhydrate

  • 29g 41%

    Fett

  • 14g 28%

    Eiweiß

Ähnliche Rezepte