Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Margarita

Margarita-Rezepte – ein erfrischender Klassiker, tausend leckere Varianten

Der zeitlose Cocktail-Klassiker gehört ins Repertoire jedes Hobby-Barkeepers, schließlich passt der erfrischende Drink zu jeder Gelegenheit. Dank unserer vielfältigen Margarita-Rezepte variieren Sie das Getränk ganz nach Ihrem Geschmack. Cheers!

So schmeckt eine klassische Margarita

Der Oldie mit dem unverwechselbaren Salzrand zählt zu den beliebtesten Cocktails der Welt. Ein Geheimnis seiner Popularität ist die perfekte Balance aus Süße und Säure, die der Margarita einen herrlich erfrischenden Charakter gibt. Dabei besteht die klassische Margarita im Grunde aus gerade einmal drei Komponenten: Tequila, Orangenlikör und Limettensaft. Das unkomplizierte Grundrezept ist ein weiterer Grund für den Dauerbrenner-Status des Getränks: Schließlich gelingt dieser einfache Drink garantiert jedem. Dabei steht Ihnen frei, ob Sie Ihre Margarita gekühlt oder als Frozen Margarita mit Crushed-Eis servieren. Letztere ist als leckere Abkühlung vor allem im Sommer beliebt. Alles, was Sie für den berauschenden Genuss sonst noch brauchen: einen Shaker samt Barsieb und Cocktailgläser. Übrigens schmeckt dieser Drink natürlich auch alkoholfrei, wie unsere leckere Virgin Margarita mit Pfirsich-Nektar zeigt.

Fruchtige Vielfalt: Erdbeer-Margarita und Co.

Dank ihres einfachen Aufbaus und ausgewogenen Geschmacksprofils ergänzen Sie Ihre klassische Margarita ganz einfach nach Herzenslust mit Fruchtsaft oder püriertem Fruchtfleisch Ihrer Wahl. Besonders beliebt ist hierzulande die Erdbeer-Margarita, aber probieren Sie den Drink auch mal als Margarita mit Clementinen, mit Wassermelone, Mango, Ananas oder Grapefruit. Ideal für empfindliche Mägen ist eine Margarita mit Banane. Obst-Varianten schmecken übrigens als Frozen Margarita besonders gut. Wichtig: Verzichten Sie bei Ihrer fruchtigen Margarita auf den Salzrand.

Extravagante Margaritas, die Eindruck machen

Die sogenannte Blue Margarita sticht mit ihrer meerblauen Färbung sofort ins Auge – ist geschmacklich dem Original aber sehr ähnlich. Für dieses Margarita-Rezept ersetzen Sie den Orangenlikör nämlich durch Blue Curacao, der trotz seiner Farbe ebenfalls aus der Zitrusfrucht gewonnen wird. Für einen sogenannten White Dragon ergänzen Sie Ihr traditionelles Margarita-Rezept wiederum mit einem Eiweiß. Diese Kombi kreiert eine feine schaumige Textur und ein besonderes Geschmackserlebnis.

Der richtige Tequila für Ihren Margarita-Cocktail

Hochwertiger Tequila ist die Basis einer gelungenen Margarita. Greifen Sie hierbei idealerweise zu weißem Tequila aus hundert Prozent Agaven. Der verspricht ein vollmundiges und gleichzeitig weiches Aroma. Ein letzter Tipp: Wenn Ihnen Orangenlikör generell zu süß ist, ersetzen Sie diese Komponente in der Margarita einfach durch Agavendicksaft.