Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Jobs bei EDEKA
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
Rezepte
Alkoholfreie Erdbeerbowle
Alkoholfreie Erdbeerbowle
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Rezeptsammlungen
Rezeptsammlungen

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • BMI-Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Salzteig selber machen: Rezepte und Bastelideen für Kinder und Erwachsene

Salzteig herzustellen ist nicht schwierig, umweltfreundlich und verspricht großen Bastelspaß. Mit unserer Anleitung ist die natürliche Modelliermasse im Handumdrehen fertig und bereit für kreative Handwerksarbeiten.

Salzteig zum Basteln

Kinder lieben Knetmasse, lassen sich damit doch tolle Figuren, Formen und Fensterbilder modellieren. Wer auf nachhaltige Materialien Wert legt, greift einfach zu Salzteigknete statt fertiger Masse. Basteln mit Naturmaterialien wie Salzteig hat den Vorteil, dass garantiert keine Farb- und Zusatzstoffe enthalten sind. Außerdem sparen Sie Geld, denn Sie brauchen nur wenige Zutaten, die fast immer ohnehin im Haus sind. Salzteig backen Sie im Ofen oder trocknen ihn an der Luft, ganz wie Sie möchten.

Einfaches Rezept: Salzteig herstellen - so geht's

Aus Salzteig lassen sich tolle Deko und Geschenke basteln.
Mischen Sie
  • 2 Tassen Weizenmehl,
  • 1 Tasse Salz,
  • 1 Tasse Wasser
und verkneten Sie alles zu einem glatten Teig. Klebt dieser stark an den Händen, können Sie etwas Roggenmehl oder Speisestärke untermischen. Ist er nicht geschmeidig genug, ersetzen Sie nächstes Mal eine halbe Tasse Mehl durch Speisestärke und fügen zwei Esslöffel Öl hinzu. Mit Lebensmittelfarben oder stark färbenden Gewürzen wie Kurkuma, Safran oder Paprikapulver bzw. Säften (Karotte, Rote Bete, Heidelbeere etc.) lässt sich der Teig portionsweise einfärben. Möchten Sie nicht sofort mit dem Salzteig basteln, verpacken Sie ihn luftdicht in Folie. Auf diese Weise lässt sich Salzteig bis zu zwei Wochen aufbewahren.

Das können Sie mit Salzteig basteln

Mit unserem simplen Salzteig-Rezept basteln Sie Oster- und Weihnachtsdeko, Fensterschmuck, Eierbecher, Kerzenhalter, Windlichter, Tierfiguren, Glücksbringer und vieles mehr. Zu den einfachen Salzteig-Ideen für Kinder gehören das Anfertigen von Handabdrücken und das Ausstechen von Formen. Dazu rollen Sie den Salzteig einfach wie einen Plätzchenteig aus. Figuren mit der Salzteigknete zu modellieren, erfordert schon ein wenig mehr Geschick: Hier können sich Erwachsene und ältere Kinder austoben und in Kombination mit unseren Vorschlägen für das Basteln mit Müll raffinierte Kreationen schaffen. Tolle Salzteig-Idee für Erwachsene: Duftsteine! Kneten Sie einfach ätherische Öle oder getrocknete Kräuter/Blüten wie Lavendel unter den Teig. Für dieses Rezept lassen Sie den Salzteig lufttrocknen, sonst verfliegt der Duft. Bis die Masse bei Raumtemperatur fest geworden ist, dauert es je nach Dicke bis zu zwei Tage.
Mit dem EDEKA Newsletter immer auf dem neusten Stand

Bleiben Sie über unsere Gewinnspiele informiert: Melden Sie sich für den EDEKA Newsletter an und verpassen Sie keine Gewinnspiele, Aktionen, aktuelle Angebote, Rezepte und mehr.

Wie lange muss Salzteig backen?

Ansonsten lassen sich Schmuck und Deko für schnellere Ergebnisse im Ofen trocknen. Aber Vorsicht: Backen Sie den Salzteig nicht bei hohen Temperaturen, sonst reißen die Kunstwerke ein oder werfen Blasen. Am besten starten Sie mit 50 Grad und lassen die Tür einen Spalt offen bzw. öffnen sie gelegentlich, damit die Feuchtigkeit entweichen kann. Nach 60 Minuten backen Sie den Salzteig bei Umluft und 80 Grad oder Ober-/Unterhitze und 100 Grad so lange zu Ende, bis die Unterseite keinerlei feuchte Stellen mehr aufweist. Beim Klopfen sollte es hohl klingen. Nach dem Auskühlen lässt sich der Salzteig bemalen oder einfach mit Klarlack überziehen.
Lust auf noch mehr Bastelspaß? Lassen Sie sich auch von unseren Upcycling-Ideen inspirieren!
Eierbecher aus Salzteig

Nicht nur zu Ostern ein wunderbarer Hingucker. Lesen Sie hier nach, wie Sie einen Eierbecher aus Salzteig selber herstellen und verzieren.