Wir lieben Lebensmittel
Mein Markt & Angebote
Angebote entdeckenMarkt wählen
  • Unsere Marken
  • Gewinnspiele
  • Nachhaltigkeit
  • Karriere bei EDEKA
Rezepte
Sommerliche Beerentorte
Sommerliche Beerentorte
Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Rezepte entdecken
Genuss - Tipps & Trends
Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Alle Genussthemen
Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Bewusste Ernährung
  • Nährstoffe
  • Bewusst Abnehmen
  • Unverträglichkeiten
  • Tests & Rechner
  • EDEKA Drogerie
Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Alles zu Ernährungsformen
Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Alle Lebensmittel

Detox-Tee: Abnehmen und den Körper entgiften – mit Tee?

Abnehmen beim Tee trinken. Das klingt fast zu schön, um wahr zu sein – und einen regelrechten Trend ausgelöst. Aber was sind Detox-Tees? Was bewirken sie wirklich und welche unerwünschten Wirkungen können auftreten? Wir haben Wissenswertes zusammengefasst.

Was bewirken Detox-Tees?

Grundsätzlich genießen Detox-Tees den Ruf, den Körper einerseits zu entgiften und zu entwässern – und andererseits beim Abnehmen zu helfen. Entscheidend dabei ist, dass die Tees den Stoffwechsel ankurbeln sollen. Als Basis nutzen Hersteller daher unterschiedliche Kräutermischungen. Diese enthalten häufig Mate, Grünen Tee, Zitronengras, Ingwer, Löwenzahn, Melisse, Goji-Beeren sowie Brennnessel. Letztere unterstützt mit Löwenzahn und Pfefferminze tatsächlich die natürlichen Ausscheidungsorgane des Körpers und zählt zu den bekanntesten entwässernden Tees. Sie helfen damit als Kombination gewissermaßen bei der natürlichen Entgiftung. Entsprechend können Sie derlei Kräuter auch verwenden, wenn Sie Detox-Tee selber machen. So können Sie ihn zum Beispiel als Teil einer ganzen Entschlackungskur verwenden. Soll es wiederum stattdessen ein Tee ohne Kräuter sein, empfehlen wir unseren Kardamom-Honig-Tee.

Abnehmen mit Entgiftungstee – geht das?

Vielleicht haben Sie sich das auch schon mal gefragt: Kann man mit Detox-Tee wirklich abnehmen? Angeblich sollen Entgiftungstees den Stoffwechsel anregen und damit gleichzeitig beim Abnehmen helfen. Bewiesen sind diese Detox-Tee-Wirkungen jedoch bislang nicht. Mehr noch: Ohne eine ausgewogene Ernährung bringt eine Detox-Tee-Kur keinen nachhaltigen Gewichtsverlust. Auch wenn es optisch aufgrund der abführenden Wirkung einiger Sorten den Anschein machen kann. Das liegt jedoch lediglich daran, dass der Körper Flüssigkeit verliert – und so der Bauch ein wenig schrumpft. Detox-Tees mit besonders darmanregender Wirkung beinhalten häufig die Senna-Pflanze. Diese bringt Inhaltsstoffe mit, die abführend wirken, da sie den Darm reizen. Wer Entgiftungstees mit Senna in übermäßigem Maß trinkt, kann sogar Organe wie Leber, Niere und Herz, den Darm sowie die Muskeln schädigen. Länger als zwei Wochen sollten Sie solche Detox-Tees daher besser nicht trinken. Grundsätzlich orientieren Sie Ihren Tageskonsum immer an den Herstellerangaben auf der Verpackung. Lesen Sie hier außerdem, wie Sie durch Fasten den Körper entschlacken.

Grünen Romana Smoothie mit Apfel und Beeren
Green-Smoothie-Rezepte: Shakes selber mixen

Mit einem erfrischenden Getränk fängt jeder Tag gut an: Mixen Sie sich mit unseren Green-Smoothie-Rezepten leckere Fruchtshakes schnell und einfach selbst.