Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Banh-Mi

Streetfood: Das kulinarische Glück liegt auf der Straße

Für manche ist es das Ende der Esskultur, für andere einfach eine neue Spielart. Unbestritten ist, dass sich Streetfood einen festen Platz in der modernen Ernährung erobert hat. Entdecken Sie mit uns die kulinarische Subkultur der Straße!

Einfach auf die Hand: Streetfood

Sushi Nigiri
Japanisches Sushi: längst beliebtes Streetfood.

Fast ein richtiges Essen, aber eben nur fast: So lästern Kritiker über Fastfood. Eine Antwort auf nährstoffarme Schnellimbissspeisen wie Pommes, Pizza oder Currywurst kann Streetfood sein. Genuss und Gesundheitswert sind hier oft kein Gegensatz. So ist das asiatische Wokgericht Phad Thai nicht nur lecker, sondern trägt durch Zutaten wie Gemüse und Tofu auch zu einer ausgewogenen Ernährung bei. Überhaupt kann sich Asia-Streetfood aus China und anderen Ländern in dieser Hinsicht sehen lassen. Die vietnamesische Küche begeistert mit köstlichen Suppen, Sandwiches und Frühlingsrollen, die koreanische mit dem sauer vergorenen Gemüse Kimchi und das japanische Sushi gehört hierzulande längst zum etablierten Streetfood.

Einmal um die Welt schlemmen: Streetfood

Fleischgenuss versprechen Saté-Spieße Thai Style, türkischer Döner Kebab, BBQ-Streetfood wie Chicken Wings und Burritos oder ein original amerikanischer Streetfood-Burger. Wer deftiges vegetarisches Streetfood bevorzugt, genießt Quesadillas, Gemüsewraps, Falafel mit einer typischen Streetfood-Sauce wie Salsa oder Samosas, gefüllte Teigtaschen aus Indien. Sie können sich wahrlich um die Welt schlemmen! Der beste Ort dafür sind übrigens Streetfood-Festivals und Foodtruck Markets: Hier gibt es auf kleinstem Raum kulinarische Köstlichkeiten aus aller Herren Länder zu probieren. Ein Blick in den Veranstaltungskalender der nächsten größeren Stadt gibt Aufschluss über Food-Events in Ihrer Region.

Bei Streetfood ist die Qualität wichtig

Burrito
Viva Mexicana: Burritos sind unterwegs einfach zu essen.

Kennzeichnend für viele Streetfood-Speisen ist neben der schnellen Zubereitung immer häufiger die Qualität der Zutaten. Aspekte wie Nachhaltigkeit, Tierwohl und Regionalität haben für viele Verbraucher heute einen hohen Stellenwert – ein Trend, dem immer mehr Imbissstände gerecht werden. Vor billigem Frittierfett triefende Fleischsnacks werden von hochwertigen Weiderind-Burgern abgelöst, das Kraut für den Coleslaw-Beilagensalat kommt aus dem nahen Anbaugebiet. Streetfood können Sie unter diesem Aspekt also ruhigen Gewissens genießen. Und: In geselliger Runde mit Freunden und Familie macht der Besuch eines Streetfood-Festivals oder der Genuss selbst gemachter Leckereien zu Hause riesigen Spaß!