Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Orangenschale trocknen: So einfach geht's!

Präsentiert von Ihren EDEKA-Experten.

Hier haben unsere EDEKA-Experten mit ihrem geballten Wissen aus den Bereichen Ernährung, Kochen, Gemüse & Obst sowie Fleisch und Wein für Sie Rede und Antwort gestanden.

Wie trockne ich Orangenschalen?

Zurück
Iskander Madjitov

Iskander Madjitov

Koch-Experte

Mein Bereich

Orangenschale trocknen klappt auf dem Küchentisch ebenso gut wie auf der Heizung oder im Backofen. Mit den getrockneten Schalen können Sie anschließend allerlei Kreatives anstellen: Sie eignen sich als Deko, für Tee und sogar als Mittel gegen Motten! Lesen Sie hier unsere Anleitung, mit der Sie Orangenschalen trocknen können.

Orangenschale trocknen: im Backofen

Besonders schnell können Sie getrocknete Orangenschalen selber machen, indem Sie sie in den Backofen legen:

1. Heizen Sie den Backofen auf 50 Grad.

2. Verteilen Sie die Schalen gleichmäßig auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech.

3. Backen Sie die Schalen zwei bis drei Stunden auf der mittleren Schiene.

4. Lassen Sie die Backofentür dabei einen Spalt offen, damit Feuchtigkeit entweichen kann.

Auch in der Mikrowelle lassen sich Orangenschalen trocknen. Einfach auf einem Stück Backpapier verteilt für zwei bis drei Minuten bei 900 Watt hineinlegen.

Wenn Sie es nicht eilig haben, können Sie Orangenschalen auch bei Zimmertemperatur an der Luft oder auf der Heizung trocknen: Legen Sie sie dafür auf ein Stück Küchenpapier und lassen Sie sie einige Tage lang liegen.

Herbst-Tipp: Versuchen Sie doch auch das einmal: Pilze trocknen!

Getrocknete Orangenschalen verwerten

Frische Orangenschalen geben als Zutat Getränken wie unserem Weihnachts-Cocktail oder unserem Rezept für heißen Orangen-Punsch eine besonders fruchtige Note.Verwenden Sie dafür unbedingt Schalen von Bio-Orangen! Auch als natürliches Duft- und Reinigungsmittel leisten frische Orangenschalen wertvolle Dienste. So zum Beispiel in selbst gemachten Haushaltsreinigern, als Bestandteil von DIY-Weichspüler oder gegen Kalk und Gerüche in Küche und Bad. Getrocknete Orangenschalen können Sie dagegen beispielsweise für Tee verwenden: Einfach mit kochendem Wasser aufgießen und zehn Minuten ziehen lassen. Auch gegen Motten helfen getrocknete Orangenschalen. Hängen oder legen Sie dafür einige Schalen in Ihren Kleiderschrank.

Übrigens: Sie können sogar geriebene Orangenschalen trocknen. Bewahren Sie diese dann in einem luftdicht verschlossenen Behältnis auf – so haben Sie zum Backen stets Orangenabrieb griffbereit.

War diese Antwort hilfreich?JaNein

Themen, die zu dieser Frage passen.

Keine passende Antwort gefunden? Dann stellen Sie jetzt Ihre Frage!

EDEKA für Sie:

Ihre EDEKA Experten

Experten-Team: 0800 333 52 11*

1000 Fragen, 1000 Antworten


Rezepte


Probieren Sie doch mal ...