Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Frau betrachtet Augenpartie im Spiegel

Mit Rizinusöl Wimpern länger und dicht machen: Das steckt hinter dem Geheimtipp

Macht Rizinusöl Wimpern wirklich im Handumdrehen länger und dichter und sorgt so für einen unwiderstehlichen Augenaufschlag? Wir verraten, was hinter dem populären Schönheitselixier steckt, und geben Tipps zur Anwendung des natürlichen Mittels.

Rizinusöl und lange Wimpern: Wirkung

Rizinusöl wird aus den Samen des afrikanischen Wunderbaums gewonnen und erfreut sich in der Kosmetikbranche seit Jahren großer Beliebtheit. Denn: Das Naturöl wirkt antioxidativ, entzündungshemmend sowie nährend und verschönert Ihren Körper so von Kopf bis Fuß.

Ob Haare, Haut oder Nägel: Der ganze Körper profitiert von diesem Alleskönner. In dieser Hinsicht ähnelt die Rizinusöl-Behandlung der ebenfalls vielseitigen Kokosöl-Anwendung.

Besonders angesagt ist Rizinusöl aktuell für die Anwendung auf den Wimpern. Der Grund: Das für den sensiblen Augenbereich geeignete Naturprodukt versorgt die Härchen mit Feuchtigkeit und soll so das Wimpernwachstum boosten. Ob es aber wirklich gelingt, Ihre Wimpern mit Rizinusöl zu verlängern?

Dieser Effekt ist wissenschaftlich leider noch nicht hinreichend belegt. Aber: Zur ergänzenden Pflege empfiehlt sich das Öl zusammen mit ausgewogener Ernährung für gesundes Haar allemal. Gut genährte Wimpern sind schließlich kräftiger und brechen seltener ab. So kann langfristig durchaus der Effekt dichterer, längerer Wimpern entstehen.

Tipp: Kaufen Sie immer kaltgepresstes Rizinusöl. Das ist besonders hochwertig.

Rizinusöl Wimpern: Anwendung

Reine Naturprodukte eignen sich besonders gut für den Augenbereich.

Da Sie mit Rizinusöl einen dünnen Film über Ihre Augen legen, der das Sehen minimal beeinträchtigt, nutzen Sie das Mittel immer abends. Schminken Sie Ihre Wimpern hierfür zunächst gründlich ab. Anschließend benetzen Sie die Härchen mithilfe eines Spiralbürstchens oder der Finger mit dem Öl. Über Nacht entwickelt das Elixier seine pflegende Wirkung. Morgens nehmen Sie Ölreste mit einem feuchten Wattepad ab. Für einen pflegenden Effekt wiederholen Sie die Anwendung zwei- bis dreimal die Woche.
Übrigens: Licht und Wärme können die Wirkung von Rizinusöl mindern. Lagern Sie das Öl also immer an einem dunklen, kühlen Ort.