Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gesichtspflege für Männer mit Gesichtsmaske

Gesichtspflege für Männer: Reinigung, Feuchtigkeitscremes & Co.

Sie nutzen zur täglichen Pflege nur Wasser und Seife? Ab heute nicht mehr! Wir erklären nämlich, welche Produkte Ihrer Haut wirklich guttun. Entdecken Sie jetzt alle wichtigen Schritte und Produkte für eine optimale Gesichtspflege für Männer.

Die Basis: Das Besondere an Männerhaut

Sie stibitzen gerne mal die Gesichtscreme für trockene Haut von Ihrer Partnerin? Besser nicht! Männerhaut ist nämlich anders aufgebaut.

Ganz gleich, ob Sie zum sensiblen, feuchtigkeitsarmen oder normalen Hauttyp gehören: Ihr größtes Organ wird hauptsächlich von Testosteron bestimmt. Das Hormon macht Männerhaut dicker und strapazierfähiger. Aber leider auch fettiger. Männerhaut produziert nämlich viel mehr Talg. Verstopfte Poren und damit verbundene Unreinheiten zeigen sich bei den Herren der Schöpfung also schneller mal. Aber keine Sorge: Die richtigen Produkte wirken diesem Ärgernis entgegen.

Alle Schritte der täglichen Gesichtspflege für Männer

Beginnen Sie Ihre Hautpflege immer mit einer gründlichen Reinigung. Greifen Sie hierfür zu einem reinigenden Männer-Gesichtsgel oder einem -schaum. Die leichten Texturen dieser Produkte lösen Schmutz und Talg aus den Poren, ohne sich schwer auf die Haut zu legen – was neue Entzündungen provozieren könnte.

Tragen Sie im zweiten Schritt ein Gesichtswasser auf. Dieses Produkt bringt den pH-Wert Ihrer Haut wieder ins Gleichgewicht und bereitet sie auf die nachfolgende Pflege vor.

Verwöhnen Sie Ihren Teint dann im dritten Schritt mit einer Feuchtigkeitspflege für Männer. Der Frische-Kick versorgt das Gewebe mit Feuchtigkeit und stärkt so den Selbstschutz der Haut. Idealerweise enthält die Creme einen LSF von mindestens 20. So ist Ihr Gesicht auch vor schädlichen UV-Strahlen geschützt.

Wichtig: Die ideale Gesichtscreme für Mischhaut oder unreine Haut enthält keine schweren pflanzlichen Auszüge wie Kokos- und Olivenöl oder Kakaobutter. Die können nämlich die Poren verstopfen. Setzen Sie besser auf Haut-Booster wie Vitamin E, Aloe vera oder Hyaluronsäure.

Ein tolles Extra in Ihrer Pflege-Routine sind Peelings und Masken, die Sie etwa einmal die Woche nutzen. Wählen Sie vor allem bei einer Neigung zu Pickeln am besten Produkte mit Wirkstoffen wie Zink, Tonerde, Salicylsäure oder Enzymen. Die lösen überschüssige Hautschüppchen und reinigen Ihre Poren bis in die Tiefe.

Übrigens: Ihre tägliche Bartpflege absolvieren Sie am besten nach Ihrer Gesichtspflege. Auf gut genährter sauberer Haut ist das Styling Ihrer Gesichtsbehaarung nämlich einfacher.