Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Gedeckter Tisch im Vintage-Stil.
Tischdeko im Vintage-Stil: Hochzeit, Taufe & Co. mit nostalgischem Charme feiern

Vor allem Hochzeiten, aber auch andere festliche Anlässe werden gern im lässigen Vintage-Stil gefeiert. In Anlehnung an die gute alte Zeit lässt sich die Tischdeko schön variantenreich gestalten. Werden Sie kreativ und lassen Sie sich von unseren Ideen inspirieren.

Herrlich gestrig: Vintage-Tischdeko

Vintage Besteck auf Teller neben Hortensie
Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt

Wem eine moderne Tischdeko zu reglementiert erscheint, der wird seine Freude an Vintage haben. Bei diesem Stil lassen sich nämlich verschiedene Designs kombinieren und Gebrauchtartikel integrieren. Omas alte Kerzenleuchter und die in der Vorratskammer verstaubenden Einweckgläser erleben ein Comeback als Vintage-Hochzeitsdeko oder Tafelschmuck für die Geburtstagsfeier. So lässt sich nicht zuletzt eine Menge Geld sparen. Bei einer Vintage-Tischdeko ist erlaubt, was gefällt – nur alt sollte es aussehen. So lässt sich eine Vase im Shabby-Chic-Look, bei dem Gebrauchsspuren ausdrücklich erwünscht sind, mit rustikalen Holzschalen im Landhausstil und einer romantischen Tischwäsche mit Spitzenrand kombinieren. Eine verspielte Vintage-Tischdeko mit verschnörkelten Kerzenständern, pastellfarbenen Servietten und Geschirr mit floralen Motiven eignet sich beispielsweise gut als Vintage-Tischdeko für den Geburtstag, der mit einem stimmungsvollen Candle-Light-Dinner gefeiert wird.

Natürliche Materialien für einen rustikalen Look

Holz passt sehr gut, wenn Sie zum Beispiel eine Bowle darauf anrichten

Viele Elemente einer Tischdeko für die Vintage-Hochzeit können Sie problemlos selber basteln. Alltagsgegenstände wie ausrangierte Weinkisten und alte Einmachgläser lassen sich wunderbar in einen Tischschmuck verwandeln. Etwas Holzlack und ein paar Zierschleifen genügen, fertig sind die Blumenkisten und Windlichter. Gerade bei einer Vintage-Tischdeko für den Garten eignet sich Holz als Naturmaterial hervorragend. Baumscheiben ergeben perfekte Untersetzer für das Blumenarrangement oder die große Glasschale mit der Bowle. Wie Sie das spritzige Sommergetränk zubereiten, verrät übrigens unser Bowle-Rezept. Auch als Halter für die Tischkarten sind Holzscheiben eine gute Wahl. Jute ist ein weiterer Naturstoff, den Sie in Bandform zur Verzierung der Windlichter, Vasen und Schalen verwenden oder für eine Girlande nutzen können. Auch Bestecktaschen und sogar die Servietten für die Hochzeit im Vintage-Stil bestehen aus diesem Material.

Blumen-Vintagedeko für Taufe, Konfirmation & Co.

Buntes Blumengesteck auf Holztafel
Rosen eignen sich prima für den Vintage-Stil

Vintage ist als rustikale Tischdeko für die Hochzeit sehr beliebt, aber richten Sie ruhig auch andere Feiern in diesem Stil aus. Ob Taufe, Kommunion oder Konfirmation, die traditionelle Tischdeko kommt gut an und ist einfach praktisch. Da für diese Anlässe immer Weiß die Grundfarbe bildet, die sich sehr gut um Pastelltöne ergänzen lässt, ist ein selbst gemachter Tafelschmuck mit Blumen einfach herzustellen. Als Sorten passen am besten Rosen zum Vintage-Stil, schließlich gibt es sie in vielen damit harmonierenden Farbvarianten. Dazu gesellen sich Schleierkraut und Flieder, die den leichten, unbeschwerten Charakter eines Vintage-Blumenbouquets unterstreichen. Weitere geeignete Sorten sind Hortensien, Freesien, Dahlien, Margeriten und Ranunkeln.