Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Bewusste Ernährung

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Tipps & Tricks

Erhalten Sie Antworten zu allen Fragen und rund um Lebensmittel von unseren EDEKA Experten.

Lebensmittel ABC

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

Salat zum Abnehmen

Gespräche beim Essen: Themen finden und Konversation betreiben

Fast jeder hat es schon einmal erlebt, das unangenehme Schweigen am Tisch. Der übliche Small Talk übers Wetter rettet die Situation nur kurz, danach verstummt die Runde wieder. Das muss nicht sein, denn Themen für Tischgespräche finden sich leichter, als Sie denken.

Nützliche Tipps für Gespräche beim Essen

Ein gutes, gemütliches Abendessen sollte es werden, aber irgendwie will keine Stimmung aufkommen. Ob Geschäftsessen, Date oder selbst gekochtes 3-Gänge-Menü für Ihre Gäste zu Hause: Nicht selten sitzen alle verkrampft vor dem Teller und ringen innerlich nach Worten, die eine Konversation in Gang bringen. Das verleidet den Genuss und macht das erste Treffen mit dem Schwarm womöglich zum letzten. Beim Essen gute Gespräche zu führen ist eine kleine Kunst, aber ist der Auftakt erst mal geschafft, ergibt sich vieles von selbst. Sehen Sie sich am besten am Tisch um und suchen Sie etwas, das Ihr Interesse weckt. Der Schal Ihres Gegenübers gefällt Ihnen? Fragen Sie, woher er stammt, woraus er besteht oder Ähnliches. Daraus kann sich eine Diskussion über Stoffe und Kleidungsstile entspinnen. Für Gesprächsthemen im Restaurant bietet sich ein exotisches Getränk auf dem Tisch, die Einrichtung oder die Art der Küche als Aufhänger an. Beim Essen für Gäste können Sie mit einer kurzen Erklärung der Speisen bzw. Fragen an den Gastgeber eine Konversation in Gang bringen.

Tabuthemen und Regeln für Gespräche beim Essen

Je weniger gut Sie Ihre Begleiter kennen, desto unverfänglicher sollten die Themen sein. Im Business sind lustige Gesprächsthemen mit Vorsicht zu genießen: Nicht jeder findet Witze oder gar Zoten zum Lachen. Ebenso tabu sind intime Angelegenheiten, Religion, Geld, Politik und Krankheitsgeschichten. Unter Freunden und in der Familie können Sie hier natürlich lockerer sein. Beachten Sie insbesondere bei förmlichen Anlässen die Tischmanieren und setzen Sie sich bei Einladungen von Ausländern mit deren Esskulturen auseinander: Das vermeidet Peinlichkeiten und liefert außerdem Gesprächsstoff. Für die Gesprächsführung selbst gelten folgende Regeln nach Knigge:

• Hören Sie dem anderen zu.

• Sprechen Sie nicht nur von sich.

• Beantworten Sie Fragen und stellen Sie selbst welche.

• Machen Sie nicht nebenbei etwas anderes, z. B. aufs Handy schauen.

• Spielen Sie Erfahrungen und Meinungen anderer nicht herunter.

• Schweifen Sie nicht vom Thema ab.

• Erzählen Sie nicht mehrmals dasselbe.

Was tun, wenn das Gespräch zum Erliegen kommt?

Wer die Tipps zur Themenfindung und Konversation beachtet, hat in der Regel keine Probleme, gute Gespräche beim Essen zu führen. Sollte doch einmal Stille aufkommen, lassen Sie das auch einmal zu und fühlen Sie sich nicht sofort unter Druck gesetzt, das Gespräch wiederzubeleben. Das Sprichwort "Reden ist Silber, Schweigen ist Gold" hat seine Berechtigung. Wer kurz innehält, dem fällt sicher etwas ein, das er in die Runde werfen kann.