Mein Markt
Mein Markt & Angebote

Um Services und Angebote zu sehen, wählen Sie bitte zunächst Ihren persönlichen EDEKA Markt.

Angebote

Informieren Sie sich über aktuelle Angebote.

Rezepte

Entdecken Sie unsere regionalen und saisonalen Rezeptideen.

Genuss - Tipps & Trends

Alle Themen rund ums Kochen, Backen, Einladen und Genießen auf einen Blick.

Ernährungsthemen & Drogerie

Informieren Sie sich, was Sie für eine ausgewogene und bewusste Ernährung beachten sollten.

Ernährungsformen & -konzepte

Erfahren Sie alles über unsere Ernährungsformen, ihre Alternativen und verschiedene Trends.

Lebensmittelwissen

Von A wie Artischocke bis Z wie Zander – erfahren Sie alles über unsere große Liebe Lebensmittel.

In der kalten Jahreszeit gemütlich mit Freunden zuhause sitzen und ein Glas weißen Glühwein genießen. Probieren Sie doch einmal unsere Variante mit Apfelsaft und Zitronenzesten.
Schließen

Weißer Glühwein

Machen Sie Ihren Glühwein dieses Jahr doch einfach mal selber! Mit unserem Weißer-Glühwein-Rezept gelingt Ihnen eine leckere Kreation mit Vanille, Zimt, Nelke und Apfelsaft. Abgerundet wird das Ganze mit einem Schuss Amaretto – oder einer Spirituose Ihrer Wahl. Am besten gleich probieren!

Wie hat es Ihnen geschmeckt?
Das hat geklappt!

Ihre Bewertung wurde gespeichert. Vielen Dank!

Teilen über
Das hat geklappt!

Der Link wurde in die Zwischenablage kopiert.

Zutaten

4 Portionen

  • 1 Vanilleschote

  • 1 unbehandelte Zitrone, davon die abgeriebene Schale

  • 1 Zimtstange

  • 2 Gewürznelke

  • 200 ml Apfelsaft

  • 500 ml Weißwein, trocken

  • 5 cl Mandellikör (Amaretto)

Utensilien

Sieb, Zestenschneider

Zubereitung
  1. 1

    Vanilleschote der Länge nach aufschneiden und das Mark auskratzen. Zitrone waschen, trocken tupfen und die Schale mit einem Zestenschneider abziehen.

  2. 2

    Zimtstange, Gewürznelken, Vanilleschote und Vanillemark mit dem Apfelsaft und 100 ml Weißwein in einen Topf geben und kurz aufkochen. Hitze auf kleinste Flamme reduzieren und für 15 Minuten ziehen lassen.

  3. 3

    Restlichen Weißwein und Amaretto dazu geben, weitere 10 Minuten bei geringer Hitze ziehen lassen.

  4. 4

    Glühwein durch ein Sieb abseihen und mit einer Zitronenzeste in Glühweingläsern servieren.

Nährwerte

Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen laut LMIV (8.400 kJ/2.000 kcal)

  • 494kJ 6%

    Energie

  • 118kcal 6%

    Kalorien

  • 6g 2%

    Kohlenhydrate

  • 4g 6%

    Fett

  • 31g 62%

    Eiweiß

Weißer-Glühwein-Rezept: Auf den richtigen Wein kommt es an

Glühwein schmeckt auf dem Weihnachtsmarkt am Besten? Dann haben Sie noch nicht unser Weißer-Glühwein-Rezept ausprobiert! Es basiert, wie der Name bereits verrät, nicht auf dem häufig verwendetem Rotwein, sondern auf Weißwein, den Sie mit Glühweingewürzen wie Vanille, Zimt und Nelken verfeinern. Der Vorteil, wenn Sie roten oder weißen Glühwein selber machen: Sie wissen genau was drin steckt! Und zwar vor allem mit Blick auf die Qualität des Weins sowie auf den Zuckergehalt. Industriell verarbeitetem Glühwein wird oft viel Zucker zugesetzt, auch der Wein ist häufig nicht gerade hochwertig. Dabei gilt bei Glühwein wie bei vielen anderen heißen Getränken für kalte Tage, aber auch sommerlichen Mixgetränken wie Bowlen: Immer nur so gut wie die schlechteste Zutat. Wir empfehlen für unser Glühweinrezept einen trockenen Weißwein mit viel Frucht, z. B. einen Sauvignon Blanc. Aber auch ein halbtrockener (oder, da viele Weinliebhaber bei "halbtrocken" sofort zusammenzucken, etwas salonfähiger ausgedrückt: feinherber) Riesling eignet sich gut für Glühwein mit Weißwein.

Wie wäre es mit einem Winterfest mit weißem Glühwein?

Wir bereiten unseren weißen Glühwein mit Apfelsaft zu und ergänzen das Rezept um etwas Amaretto. Probieren Sie das Weißer-Glühwein-Rezept aber auch unbedingt mal mit Calvados, wenn Sie Glühwein mit Schuss mögen: Der Apfelbranntwein aus der Normandie verstärkt das Aroma des Fruchtsafts wunderbar. Eine leckere Geschmackserweiterung gelingt Ihnen mit Cointreau als Schuss: Hier sorgt die Orangennote für eine weitere Facette im Aroma-Spektrum. Gefällt Ihnen unser Weißer-Glühwein-Rezept? Dann laden Sie doch mal Freunde zu einem kleinen Winterfest auf Ihren Balkon oder in den Garten ein! Mit dicken Jacken und Decken, Spekulatius, Stollen und dem heißen weißen Wein wird das bestimmt ein Erfolg – Sommerfeste kann schließlich jeder! Wobei ... auch dafür hätten wir einen Getränke-Tipp: Maibowle mit Erdbeeren!